22.05.06 11:23 Uhr
 183
 

Kommen "Boyzone" wieder auf die Bühne?

Das "People"-Magzin meldet, dass sich ein Comeback der Gruppe Boyzone ankündigt. Der Manager der Popgruppe, Louis Walsh, sagte, dem Comeback stehe nichts mehr im Wege außerdem habe er noch andere Pläne mit den Mitgliedern der bekannten Popgruppe.

Voraussetzung, um so schnell wie möglich das Comeback zu starten, sei, so Walsh, dass die Jungs der Popgruppe wieder fit werden.


WebReporter: blitzlichtgewitter
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bühne, Boyzone
Quelle: www.gala.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kabarettist Rainald Grebe zieht gegen Toilettengebühr an Autobahnen vor Gericht
Fußballstar Christiano Ronaldo möchte sieben Kinder: "Das ist meine Fetischzahl"
Tennis-Star Serena Williams und Reddit-Gründer Alexis Ohanian haben geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2006 15:30 Uhr von rainerZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit Ronan Keating oder ohne? Ist doch sicher die gleiche Masche wie bei Take That, oder? Ronan als einziger erfolgreicher Solist kommt dann nur noch per Leinwand. Immer wieder versuchen solche Bands, noch einmal etwas "Kohle" zu machen, weil sie langsam immer weniger verdienen. Meist geht´s aber schief, weil ihre Zeit vorbei ist.
Kommentar ansehen
22.05.2006 15:32 Uhr von hiddenangel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nnnneeeeeeeiiiiiiiiiiiiiiiiiiinnnnnnnn, bitte rettet uns arme wichte vor dieser pein, büddeeeeeeee

erspart uns dieses gejaule und rumgehüpfe von denen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?