22.05.06 08:51 Uhr
 1.228
 

Skype: Fehler im URI-Handler kann zu ungewolltem Datentransfer führen

Im beliebten Windows-Client der Software Skype ist ein Fehler im URI-Handler aufgetreten. Der Fehler betrifft die Versionen 2.0.*.104 sowie 2.5.*.0 bis 2.5.*.78. In der aktuellen Version wurde der Fehler ausgemerzt.

Durch einen entsprechend präparierten Link kann man erreichen, dass ein Skype-User ungewollt eine Datei an einen anderen Skype-User verschickt. Ob dies möglich ist, hängt jedoch vom Autorisierungsverhältnis der beiden User zueinander ab.

Der User muss hierzu manuell auf einen solchen präparierten Link klicken, woraufhin ein Dateitransfer startet. Dieser wird allerdings vom Skype-üblichen Dialog begleitet und kann so jederzeit wieder manuell abgebrochen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: metaphysiker
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Daten, Fehler, Skype
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
Nachbauten von originalen Spielhallen-Automaten in Mini-Formaten angekündigt
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
22.05.2006 08:23 Uhr von metaphysiker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke der Fehler ist nicht sehr drastisch, da es ja zunächst einmal vom Autorisierungsverhältnis der Benutzer abhängt UND der Fehler auch sichtbar abläuft.

Wer seine Augen aufhält und nicht jeden in seiner Buddy hat sollte also sicher sein.
Ein Update kann natürlich trotz alledem nicht schaden.
Kommentar ansehen
22.05.2006 10:52 Uhr von >rno<
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schweizer Kanton: oder uniform resource locator ...

Was denn nun?
In der Quelle steht der gleich Mist. Es ist schon blöd, daß serifenlose Schriften keinen Unterschied zwischen l und I (*ätsch!) machen.

*das erste ist ein kleines "L" und das zweite ein großes "i"
Kommentar ansehen
22.05.2006 11:35 Uhr von xorsystem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rno: URI = http://de.wikipedia.org/...

URL = http://de.wikipedia.org/...

... entweder man schreibt alles groß oder klein ... deshalb gibt es keine Probleme mit solche Schriften.

Tipp:
Außerdem, kannst du dein Schrift in deinem Browser individuell anpassen. zB. Beim Firefox musst du der Haken "Allow pages to chose their ...." abhaken.
Kommentar ansehen
22.05.2006 11:44 Uhr von >rno<
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@xorsystem: Und wieder eine Wissenslücke gestopft. Danke!

Blöd ist es trotzdem.

*trotz*
Kommentar ansehen
13.06.2006 12:00 Uhr von mp79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Skype: wer hier glaubt nur zu telefonieren irrt!!
dazu ein Auszug aus den Lizenzbed.:


„Artikel 4. Verwendungsgenehmigung 4.1 Genehmigung zur Verwendung Ihres Computers. Um die Vorteile zu erlangen, die über die Skype-Software bereitge-stellt werden, genehmigen Sie der Skype-Software hiermit, den Prozessor und die Bandbreite Ihres Computers für den begrenzten Zweck zu verwenden, die Kommunikation zwi-schen Ihnen und sonstigen Skype-Software-Benutzern zu ermöglichen. 4.2 Schutz Ihres Computers (Ressourcen). Sie sind sich dar-über im Klaren, dass die Skype-Software gewerblich ange-messene Anstrengungen unternimmt, um die Vertraulichkeit und Unversehrtheit Ihrer Computerressourcen und Ihrer Kommunikation zu schützen; Sie erkennen aber an, dass Skype in dieser Beziehung keine Garantieen leisten kann.“

Der Hersteller behält sich außerdem das Recht vor, Software Dritter nachzuinstallieren.

Unter telefonie stelle ich mir etwas anderes vor.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?