22.05.06 08:21 Uhr
 1.238
 

Die "Nase" von Spermien ist besonders empfindlich

Bloomington (Indiana) - Mit Hilfe einer Teststrecke für Samenzellen gelang es nun amerikanischen Forschern, zu zeigen, dass sowohl die Nase einer Maus als auch die Nase von Spermien besonders empfindlich auf chemische Signale reagieren.

Es ist den Forschern bereits seit geraumer Zeit bekannt, dass sich die Spermien von ihrer "Nase" leiten lassen, die Signalstoffe seien aber noch kaum erforscht. Eine neue Technik soll u. a. zur Diagnose bei Fruchtbarkeitsproblemen dienen.

Mittels eines Mikrofluidikchips beobachteten die Forscher, dass sich die Spermien quer zum Strom auf den Eierstockextrakt zu bewegten. Der Chip hat u. a. den Vorteil, dass sich Substanzen auf Tauglichkeit als Spermien-Lockstoff untersuchen ließen.


WebReporter: MajoB.
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Nase, Spermium
Quelle: www.scienceticker.info

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts
London: Fettberg in Kanalisation soll in Biodiesel umgewandelt werden
Kunststoffe mithilfe von Enzym aus Algen synthetisierbar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2006 23:23 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lest bitte noch die Quelle dazu, die gibt weitere Aufschlüsse(z.B: was genau ein Mikrofluidikchip ist), für die, aufgrund der SHORT-News eben kein Platz mehr war hehe :)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

B.o.B. glaubt immer noch die Erde sei flach - und will es beweisen
flumpool kündigen neue Single an
Microsoft-Gründer Bill Gates jetzt mit Android-Smartphone unterwegs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?