21.05.06 17:31 Uhr
 1.305
 

Fußball/Nationalmannschaft: Sechs Spieler angeschlagen

Das Mannschaftstraining im WM-Vorbereitungstrainingslager in Genf begann für das Team von Jürgen Klinsmann ohne einige angeschlagene Spieler.

Nur Lauftraining kann momentan Philipp Lahm absolvieren. Auch die noch verletzten Christoph Metzelder (Muskelfaserriss) und Sebastian Kehl (Außenbanddehnung) können noch nicht mit dem Ball trainieren.

Beim ersten Training fehlten weiter die beiden von einer leichten Grippe befallenen Mike Hanke und Tim Borowski sowie Lukas Podolski, der Beschwerden am Rücken hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spiel, Spieler, Nation, National, Nationalmannschaft
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ingolstadts Trainer Maik Walpurgis nach nur drei Spieltagen gefeuert
Sozialstunden wegen Polizisten-Bepöbelung für Schalke-Profi Donis Avdijaj
Boris Becker zum deutschen Tennis-Chef vom Verband ernannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2006 17:26 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Noch sind die eher leichten Verletzungen von Hanke, Borowski und Podolski nicht so schlimm. Und zum Glück sind die meisten der angeschlagenen Spieler eher Ersatz (Ausnahme: Lahm und Podolski).
Kommentar ansehen
21.05.2006 18:26 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
memmen: im Eishockey spielt man damit und heult nicht rum...
Kommentar ansehen
21.05.2006 18:53 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ist normal: habe noch nie eine wm erlebt wo spieler sich vorher nicht verletzt haben, also warum die aufregung, er kann ja im notfall die verletzten ersetzen.
Kommentar ansehen
22.05.2006 07:55 Uhr von mort76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Toll, Pitbull! Damit sie für die WM dann ganz ausfallen, oder was?
Mit Muskelfaserriß oder Außenbanddehnung würdest DU sicher nicht mal mehr mit dem Hund vor die Tür gehen.

Soll Podolski die anderen mit Grippe anstecken?

Mit angeschlagenem Rücken ist ein Bandscheibenvorfall wegen Verkrampfung ganz nahe, wenn du dich falsch bewegst- würde uns das bei der WM helfen?
Doch wohl eher nicht.
Kommentar ansehen
22.05.2006 10:39 Uhr von urxl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Pittbullowner576: Gibts deinen Kommentar auch in schlau?

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?