21.05.06 17:29 Uhr
 56
 

Radsport: Kolumbianer siegt bei 14. Etappe des Giro d'Italia

Luis Laverde hat die 14. Etappe des Giro d'Italia gewonnen. Der Kolumbianer kam vor dem Spanier Francisco Perez ins Ziel. Die 14. Etappe führte von Aosta nach Domodossola.

Der deutsche Profi Stefan Schumacher wurde Vierter. Ivan Basso führt nach wie vor mit einem großen Vorsprung die Gesamtwertung an.


WebReporter: Mr.Stanley
Rubrik:   Sport
Schlagworte: 14, Radsport
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: José Mourinho von Gegenspielern mit Milch übergossen und angespuckt
Fußball: FC Bayern München an Bernd Leno als Zusatz-Torwart interessiert
Fußball: Erstmals outet sich ein Top-Schiedsrichter als homosexuell

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2006 17:22 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich Denke Ivan Basso wird sich den Gesamt Sieg bei der diesjährigen Giro nicht mehr nehmen lassen. Dafür fährt er einfach zu stark.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Benjamin Netanyahu fordert von EU Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels
Hoden angefasst: Kevin Spacey soll norwegischen Prinzen sexuell belästigt haben
Argentinien: Paar hat in Auto bei 110 Stundenkilometer Sex


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?