21.05.06 16:39 Uhr
 1.115
 

Opel: Vier neue Modelle sollen kommen

General Motors plant für seine deutsche Marke Opel vier neue Modelle. Trotz finanzieller Schwierigkeiten will GM einen kleinen Geländewagen, einen Kombi, einen Kleinstwagen und ein neues Flaggschiff auf den Markt bringen.

Das Opel-Werk in Bochum käme eventuell in Frage ein neues Modell in der Kompaktklasse zu bauen. Für die anderen Produktionen kämen nur Mexiko, Thailand oder Indien in Frage.

Die Entscheidung, ob General Motors seinen Plan umsetzt, wird spätestens 2007 fallen.


WebReporter: Mr.Stanley
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Model, Opel, Modell
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse
Auch China steht vor Verbot von Verbrennungsmotoren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2006 16:33 Uhr von Mr.Stanley
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Na da bin ich ja mal gespannt. Aber schlecht für Deutschland ist, damit die fast alle Modelle im Ausland bauen wollen.
Kommentar ansehen
22.05.2006 11:43 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Opel gilt für viele noch als deutscher Hersteller: oder deutsches Auto - soviel "deutsch" ist da wohl nicht mehr dran...
Kommentar ansehen
23.05.2006 15:44 Uhr von a thief
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja: da bin ich ma gespannt was die so aufn Markt schmeißen.
Kommentar ansehen
29.05.2006 22:12 Uhr von sikitu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Positionierung im Markt: Opel hat sich falsch im Markt positioniert. Dazu kam dann das Qualitätsdesaster durch den "Würger von Rüsselsheim". Eine Verbreiterung der Produktpalette und ein Wiedereinstieg in die Ober- bzw. Obere Mittelklasse sind sicher nicht verkehrt. Wenn dann noch Opel-Fahrzeuge weltweit verkauft werden und nicht mehr von GM auf Europa beschränkt werden, sind die Aussichten für Opel gar nicht so schlecht.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station
Ex-"DSDS"-Kandidatin von Gericht: Sie soll Polizistin geschlagen haben
Spanien: Katalonische Regierungsmitarbeiter vor Unabhängigkeitsvotum verhaftet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?