21.05.06 15:44 Uhr
 145
 

Formel 3: Buemi jüngster Sieger der Geschichte

Der erst 17-jährige Schweizer Sebastian Buemi hat den Formel 3 Grand Prix in der Motor-Sport-Arena in Oschersleben gewonnen. Somit ist er der jüngste Fahrer der jemals ein Formel-3-Rennen gewonnen hat.

In seinem Dallara-Mercedes gewann Buemi auch noch als erster Schweizer überhaupt wieder seit 1999 ein Formel-3-Rennen.

Zweiter beim Rennen in Oschersleben wurde der Japaner Kohei Hirate vor Esteban Guerrieri aus Argentinien.


WebReporter: Mr.Stanley
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel, Geschichte, Sieger
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Skistar Nicola Spieß: "Teamkollege hat mich vergewaltigt"
Fußballer Mario Götze über Stoffwechselerkrankung: "Musste erstmal googlen"
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2006 15:31 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gratulation an den Jungen. Leider steht aber nicht in der Quelle wie alt der vorherig Rekordhalter war.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Essen: Gruppe junger Männer verwüstet Tschibo
Rührende Anzeige erfolgreich: Einsamer alter Mann findet Platz für Weihnachten
Freiburg: Mann springt ohne ersichtlichen Grund vor Polizei von Brücke


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?