21.05.06 14:43 Uhr
 1.871
 

Tuttlingen: Bruderstreit endete für beide tödlich

Seit Monaten schwelte ein Streit zwischen zwei Brüdern im Alter von 44 und 35 Jahren in Tuttlingen, wobei es auch zu einer gegenseitigen Anzeigenerstattung wegen Beleidigungen gekommen ist.

Als am Freitagnachmittag der 44-Jährige mit seinem Fahrrad auf dem Heimweg von der Arbeitsstelle war, wurde er von seinem Bruder mit einem Auto angefahren und von ihm am Unfallort mit Schlägen attackiert, so dass er noch dort verstarb.

Etwa eine Stunde später wurde der 35-jährige Bruder auf Bahngleisen von einem Zug erfasst und getötet. Die Polizei geht von einem Freitod aus.


WebReporter: labor_007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Bruder
Quelle: www.n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.05.2006 12:58 Uhr von labor_007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einfach nicht nachvollziehbar, wie zwei Brüder so aufeinander los gehen können. Der Grund des Streites war vielleicht nur eine Kleinigkeit, über die man hätte sprechen können.
Kommentar ansehen
21.05.2006 15:53 Uhr von Silenius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich erinnere mich noch: an einen Fall letztes Jahr Ende September. Da hat sich ein Höxter ein Mann zusammen mit dem geerbten Elternhaus mitten in der Innenstadt in die Luft gejagt, weil er seinem Bruder nicht den Erbanteil auszahlen wollte.
Kommentar ansehen
21.05.2006 15:55 Uhr von schlupfloch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schlimm und traurig: es ist sehr traurig dass es zwischen brüdern soweit kommen kann. und für mich völlig unverständlich. zwischen mir und meinem bruder würde es niemals solchen hass geben. egal was passieren würde.
Kommentar ansehen
21.05.2006 18:03 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kain und Abel: Addidas und Puma, usw.
Aber es gibt auch genug Gegenbeispiele wie z. B. die Aldi-Brüder.

Es ist schon interessant bis in welche Extreme sich Geschwister steigern können. Vom absoluten Vertrauen bis zum abgrundtiefem Haß ist alles möglich wie man sieht.

Zum Glück hab ich ein recht entspanntes Verhältnis zu meinen Geschwistern. Leben und Leben lassen ist mein Motto ;-)
Kommentar ansehen
21.05.2006 18:12 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na und? Wo ist denn der große Unterschied ob sich Geschwister oder nicht Verwandte streiten?

Todschlagen ist irgendwie immer gleich sinnlos!
Kommentar ansehen
21.05.2006 18:22 Uhr von my_mystery
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf jeden Fall ist jetzt Ruhe ...

... sollen sie sich in der Hölle weiterstreiten ...

/c:
Kommentar ansehen
21.05.2006 21:46 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ich hab ja selbst ne Schwester - und ich bin auch nicht immer der gleichen Meinung wie sie....

Da kann man schonmal ein wenig Zoff bekommen...

Aber wie kann man seine(n) eigene(n) Bruder bzw. Schwester umbringen?!? Nicht nachvollziehbar!
Kommentar ansehen
22.05.2006 10:25 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Spaßbürger: -d +t

Zur News: Meine Schwester und ich haben uns seit wir von daheim sind, auch ziemlich auseinander gelebt, aber sich schlagen oder gar umbringen? Da muss sich schon SEHR viel Frust aufgestaut haben.
Kommentar ansehen
23.05.2006 09:08 Uhr von Volksspeer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Brudermord ging schon in der BIBEL nicht gut aus.
Für seine Taten muss JEDER bezahlen!
Kommentar ansehen
23.05.2006 09:13 Uhr von golf_3_gti84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sieht man, wie weit Bruderhass gehen kann.
Ich denke mal, dass Frauen da nicht anders sein können. Wenn nich noch schlimmer.....

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?