20.05.06 17:58 Uhr
 23
 

NHL-Play-Offs: Edmonton gewinnt erstes Spiel

Im ersten Spiel des Western-Conference-Finale haben die Edmonton Oilers bei den Mighty Ducks Anaheim mit 3:1 gewonnen. Somit gehen die Kanadier in der Best-of-7-Serie mit 1:0 in Führung.

Die Tore für Edmonton erzielten Michael Peca, Ales Hemsky und Todd Harvey. Für die Anaheim Mighty Ducks traf Andy McDonald.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mr.Stanley
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spiel, NHL
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Laut Mats Hummels hat Bayern-Mannschaft Mitschuld an Ancelotti-Rauswurf
Fußball: Ungarn entlässt Nationaltrainer Bernd Storck nach verpasster WM
US-Basketballtrainer wettert gegen Donald Trump: "Seelenloser Feigling"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2006 17:49 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für mich ist Edmonton ganz klarer Favorit in dieser Serie. Anaheim spielt zwar starke Play-Offs, aber sie haben trotz allem eine recht junge Truppe.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Carrie Fisher schickte Produzent einst Kuhzunge wegen sexueller Belästigung
Air-Berlin-Chef bekommt trotz Insolvenz weiter 950.000 Euro Gehalt
Fußball: Laut Mats Hummels hat Bayern-Mannschaft Mitschuld an Ancelotti-Rauswurf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?