20.05.06 17:06 Uhr
 346
 

Eishockey: Annäherungen zwischen NHL und Russland

Zwischen der NHL und dem russischen Eishockey Verband gab es wieder erste Annäherungen zur Unterzeichnung eines Vertrages, der ein Transferabkommen zwischen beiden Ländern regeln soll.

Vladislav Tretjak, der Vizepräsident des russischen Eishockeyverbandes, lässt aber offen, in welcher Form die Russen den Vertrag unterschreiben werden.

Da die Eishockey A-WM 2007 in Russland stattfindet und die Russen möglichst viele NHL-Profis in ihren Reihen haben möchten, werden die Vertragsverhandlung natürlich an Brisanz gewinnen.


WebReporter: Mr.Stanley
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Russland, Eishockey, NHL, Annäherung
Quelle: www.hockeyfans.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Hoffenheim kann Trainer nicht halten - "Müssen ihn irgendwann klonen"
Fußball: Frankreich-Star Olivier Giroud will weg von Arsenal - BVB im Gespräch
Fußball: Neuer BVB-Trainer Peter Stöger sortiert Andre Schürrle aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2006 16:56 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ganze zieht sich jetzt schon seit über einem Jahr hin. Die Russen wollen ihre jungen Talente einfach nicht mehr an die NHL freigeben.
Kommentar ansehen
20.05.2006 20:05 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sie haben recht: die russen. die nhl wird nur unterbrochen sollte eine wm in amerika oder canada stattfinden und das ist nicht richtig.
man sollte canada und amerika verbannen von den weltmeisterschaften.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-Paralympics-Star Oscar Pistorius wurde bei Gefängnisschlägerei verletzt
Moskau: Russischer Geheimdienst vereitelt angeblich Terroranschlag zu Neujahr
Österreich: Gasstation-Explosion fordert einen Toten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?