20.05.06 12:19 Uhr
 7.676
 

Schweiz: 16-jähriges Mädchen von vier Männern in Langenthal vergewaltigt

Am 13. Mai wurde ein 16-jähriges Mädchen vom Langenthaler Bahnhof weggelockt, wo sie ursprünglich auf einen Bekannten gewartet hatte. Vier Männer brachten das Mädchen unter ienem Vorwand auf eine Wiese, wo sie sie vergewaltigten.

Nach der Tat brachten sie das Mädchen zurück zum Bahnhof und verschwanden, so die ortsansässige Polizei. Auffallend bei den Tätern war, dass sie Kleider im Hip-Hop-Stil trugen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: da_don
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Schweiz, Mädchen, Vergewaltigung
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal
Urteil: Amokfahrer von Graz bekommt Lebenslang
Spanien: 17-Jährige versteht Bungee-Jumping-Anweisung falsch und springt in Tod

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
20.05.2006 12:40 Uhr von Peter13779
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
krank: Also wieder 4 Kandidaten für einen lebenslänglichen Steinbruchbesuch. Ich hoffe die werden gefunden und hart bestraft!
Kommentar ansehen
20.05.2006 12:57 Uhr von prod1gy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nationalität? Welche Nationalität?
Kommentar ansehen
20.05.2006 13:06 Uhr von evilboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
prod1gy: Das war klar, dass so etwas wieder kommt.
Es gibt auch deutsche Jugendliche, die Hip-Hop-Klamotten tragen, und nicht nur z.B. Türken oder Russen.
Kommentar ansehen
20.05.2006 13:15 Uhr von schokolader
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Drecksäcke: die vier sollte man mal richtig leiden lassen! __*gelöscht, Eintragungen zu diesem Account intern gemacht, damit er im Wiederholungsfall zeitnah gesperrt werden kann, grußlos, kwikkwok*__
Kommentar ansehen
20.05.2006 13:30 Uhr von aquarius565
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hirnlos! Statt einer Frau mit Respekt und Achtung zu begenen haben diese 4 Verbrecher das Mädchen einfach vergewaltigt.
Merke: Der schnellste Weg ins Herz eines Anderen ist Abstand wahren!
MfG
Aqua 565
Kommentar ansehen
20.05.2006 13:50 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für so einen Fall sollten sich die Politiker mal den Film Hostage (oder ähnliche Filme) zum Vorbild nehmen... Nur eine Idee...
Kommentar ansehen
20.05.2006 14:09 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zur Nationalität schreibt der Polizeibericht: Alle trugen Kleider im Hip-Hop-Stil und sprachen Berndeutsch mit slawischem Akzent. Einer von ihnen ist auffallend gross (ca.190 Zentimeter) und schlank. Er hat kurze Haare und einen dunklen Teint. Er trug eine weite, weisse Hose, ein dunkelblaues Oberteil mit einer grossen weissen Zahl auf der Brustseite. Die anderen drei Unbekannten haben zum Teil sehr kurz geschnittene Haare und trugen dunkle und weisse Kleidung. Einer der Täter hat eine etwas korpulentere Statur.
Kommentar ansehen
20.05.2006 14:55 Uhr von orimbor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Danke reziprok Ich währ auch jede Wette eingegangen was die Nationalität betrifft. Aber so langsam kann ich fast den ach so politisch Korrekten hier recht geben. Man brauch wirklich nicht die Nationalität zu nennen. Ist sowieso jedem klar was da für Leute hinter stecken.
Kommentar ansehen
20.05.2006 15:06 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sorry: Der Film heißt Hostel...
Kommentar ansehen
20.05.2006 15:23 Uhr von teufelchen1959
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@orimbor: Du denkst wohl, es gibt keine Deutschen (oder in dem Falle einheimische Schweizer), die Mädchen oder Frauen vergewaltigen? Das hat nichts mit politischer Korrektheit zu tun. Es stinkt langsam zum Himmel, dass in solchen Fällen hier im Forum immer zuerst nach der Nationalität gefragt wird.
Kommentar ansehen
20.05.2006 15:32 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ teufelchen1959: Es ist numal so, dass in Deutschalnd 35% der Vergewaltigungen von Ausländern begangen werden, obwohl diese weniger als 10% der Gesamtbevölkerung ausmachen.

Dies wird in anderen europäischen Ländern ähnlich sein. Von daher ist die Frage nach der nationalität der Täter berechtigt.
Kommentar ansehen
20.05.2006 16:00 Uhr von Sherpah
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wtf ??? was zum.... ich wohne 7 km von Langenthal weg... schade bin ich nich dran vorbeigelaufen.... die hät ich mit meinem Schweissbrenner bearbeitet !!!!

dreckskerle... elende
Kommentar ansehen
20.05.2006 16:06 Uhr von Sergeant Cube
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@teufelchen1959: Zu reziproks Aussage ist noch hinzuzufügen, dass mitteleuropäische Sexualtäter meist Einzeltäter sind, während sich Südost- und Osteuropäer oft zu Banden zusammenrotten, was die Tat noch verwerflicher macht, da man als Opfer gegen mehrere Täter absolut chancenlos ist,
Die Strafen sollten in solchen Fällen mit der Anzahl der Täter multipliziert werden. Angenommen diese Tat wird mit 5 Jahren Haft geahndet, macht bei 4 Tätern 20 Jahre für jeden.
Kommentar ansehen
20.05.2006 16:19 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Cube: Gute Idee! Wobei ich 5 Jahre aber für viel zu wenig halte....
Kommentar ansehen
21.05.2006 01:22 Uhr von Manimal
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ evilboy: Was bist du denn für einer? Klar gibt es auch deutsch die hip hop tragen. Darum geht es doch aber garnicht. Wie reziprok schrieb waren es ja mal wieder Ausländer. Komisch nur das das keiner sehen will.

Vor einigen Tagen wurde doch auch eine deutsche von vier Jugenlichen vergewaltigt. 2 Türken 2 Russen 1 Angolaner. Sorry ich vergass es waren deutsch - türken,russen,angolaner.
Und wie waren nachher die Kommentare? Das Mädchen hätte doch selber schuld gehabt. Klar wenn ein Ausländer eine Frau vergewaltigt ist die Frau auch noch die schuldige. Tolles deutschland. Soviel zu diesem Thema.
Kommentar ansehen
21.05.2006 09:39 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
manimal: es waren 2 türken , EIN russe und ein angolaner, soviel zum thema ich kann mir was merken... ich finde es ok die nationalität zu nennen, wieso auch nicht? ist man dann als deutscher gleich wieder der böse nazi? das ist lächerlich!
Kommentar ansehen
21.05.2006 10:16 Uhr von Kurtofski
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Warum ist die 16-Jährige denn überhaupt mitgekommen?
Wenn da 4 Kerle rumstehen die einen komisch angucken und dann sagen: "Komms du mit oda so?"...da ist die doch fast schon selber Schuld.
Natürlich ist das trotzdem schrecklich, aber ich finde das sollte mal gesagt werden.
Kommentar ansehen
21.05.2006 10:31 Uhr von teufelchen1959
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Kurtofski: Sie hat ja auf einen Typen gewartet. Vielleicht haben die vier ihr gesagt, dass sie ihn kennen und wissen, wo er ist. So unplausibel ist das doch eigentlich gar nicht. Aber statt dessen haben sie sie auf die Wiese gelockt, wo es dann passiert ist.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?