19.05.06 17:03 Uhr
 389
 

Amerikanische Studie: Lieber Internet statt Kaffeepause

Einer amerikanischen Studie zufolge bevorzugt ein Großteil der angestellten Amerikaner im Internet zu surfen anstatt sich einen Kaffee zu gönnen.

Die meisten Arbeitgeber tolerieren das Surfen in der Mittagspause. In dieser Zeit vergnügen sich die Mitarbeiter meistens auf Reise-, Wetter- und Nachrichtenseiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jackhammer_Joe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Studie, Liebe, Amerika, Kaffee
Quelle: www.silicon.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2006 16:58 Uhr von Jackhammer_Joe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich gestehe: ich mach es auch während der arbeitszeit ab und an ;-)

Aber nur, wenn ich mal nix zu tun hab.
Kommentar ansehen
19.05.2006 22:18 Uhr von ringom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Reise-: Wetter- und Nachrichtenseiten?
Ich lach mich weg.
Wers glaubt wird selig.
Kommentar ansehen
20.05.2006 11:34 Uhr von Chriz82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Shortnews in der Mittagspause: Also auch wenn du dich weghaust vor lachen, ich gehe regelmäßig in der Mittagspause auf Shortnews.de sowie checke ich meine privaten EMails.
Kommentar ansehen
20.05.2006 16:37 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Internet und Kaffeepause ist doch beides eins.
Man setzt sich mit dem Kaffee vor den PC und surft ganz gemütlich.
Gibt es denn schöneres ? ;)
Kommentar ansehen
21.05.2006 11:17 Uhr von rainerZ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch nicht überraschend und der Trend wird sich sicher noch fortsetzen. Bei einer Reise nach London ist mir aufgefallen, wie viele junge Leute selbst in der U-Bahn mit ihrem Laptop im Internet unterwegs sind. In der Innenstadt waren mehrere Internet-Cafe´s rappelvoll und auch im Flughafen sah ich jede Menge mit ihrem PC online. Die Technik ermöglicht heute eine Erreichbarkeit, die von jungen Menschen dankbar angenommen wird.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?