19.05.06 16:11 Uhr
 238
 

Queensbury: Betrunkener Einbrecher legte sich in leeren Sarg und schlief ein

Queensbury (NY) - Der 20-jährige Student Joel Fish brach nach einer Feier in ein Bestattungsunternehmen ein. Er zog Hose und Stiefel aus und legte sich dann in einen leeren Sarg. Die Frau des Bestatters fand den Studenten am nächsten Morgen.

Sie ging in das Geschäft und sah nur, wie zwei Knie aus einem Sarg herausragten. Die Frau erschrak sich und wusste nicht, ob der Student noch lebt, da er sich beim Einschlagen der Scheibe verletzte und Blut am Sarg zu sehen war.

Über 3.000 Euro Sachschaden hinterließ der junge Mann am Sarg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MajoB.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Einbrecher, Trunkenheit, Queen, Sarg
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2006 16:04 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Loool, da hat das wohl einer falsch vestanden mit dem Ruhe in Frieden...der Spruch ist eigentlich längerfristig angedacht als nur für eine Nacht hehe. :)
Kommentar ansehen
19.05.2006 16:15 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
vielleicht war es auch ein Nachfahre Draculas, der gegen Licht resistent ist, und ne besoffene gebissen hat und deshalb auch besoffen war hehe :)
und er wusste, dass er besoffen nicht fliegen darf, also ist er halt in nen Laden eingebrochen :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?