19.05.06 15:55 Uhr
 208
 

Windows Vista: Einfacheres Handling mobiler Geräte dank direkter Kommunikation

Laut Medienberichten soll im neuen Windows-Betriebssystem der altbekannte Geräte-Installationsmanager wegfallen und dafür das so genannte "Vista Device Center" zum Einsatz kommen.

Hierbei fällt die Installation der Geräte weg. Stattdessen wird direkt auf den PDA oder das Handy zugegriffen.

Gerade bei PDAs würde dies sehr hilfreich sein, da es bis heute noch keine einfache Konfigurationsmöglichkeit zur Kommunikation mit dem Computer gibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Jackhammer_Joe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, Gerät, Vista, Kommunikation, Windows Vista
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab nun ist Windows Vista eine Gefahr für jeden PC
Windows Vista ist am Ende angekommen
Windows Vista wird zu Grabe getragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2006 15:50 Uhr von Jackhammer_Joe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kenne das Problem mit dem PDA am PC. Es ist schon sehr umständlich. Zudem ist ActiveSync (das Tool für diesen Vorgang) sehr "komisch" wie ich finde..

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab nun ist Windows Vista eine Gefahr für jeden PC
Windows Vista ist am Ende angekommen
Windows Vista wird zu Grabe getragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?