19.05.06 14:51 Uhr
 130
 

Raketentests in Nordkorea - Keine Gefahr für Japan?

Die US-Streitkräfte der japanischen Provinz Nord Hamkyong haben angeblich Vorbereitungen für den Test einer Langstreckenrakete in Nordkorea beobachtet. Allerdings geht für Japan laut Regierungssprecher Shinzo Abe keine direkte Gefahr aus.

Der letzte Raketentest von Nordkorea war 1998. Damals wurde eine mehrstufige Taepodong-1 über Japan hinweg in den Pazifik geschossen. Der US-Geheimdienst vermutet, dass sich bei der neuen Rakete um eine illegale Taepodong-2 handeln könnte.


WebReporter: M4nn3
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Japan, Gefahr, Nordkorea, Rakete
Quelle: www.n24.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet
Ärger über Gabriel: Saudi-Arabien ruft Botschafter in Berlin zurück
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2006 15:52 Uhr von Daishi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Illegal? Ist die Entwicklung von Interkontinentalraketen illegal? Wo ist das geregelt? Im START-Abkommen?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?