19.05.06 13:56 Uhr
 25.411
 

Neues Betriebssystem "Windows Vista" vor dem Aus?

Gegen den Windows-Giganten Microsoft wird nun Klage eingereicht. Eventuell hat Microsoft sich nicht an bestehende Verträge gehalten.

Der Vertrag ist 1996 mit der Firma Veritas unterschrieben worden. Symantec kaufte letztes Jahr diese Firma und klagte nun, dass Microsoft Speichertechniken für "Vista" benutzt haben soll, die Veritas damals entwickelt hat.

Die weitere Entwicklung von "Windows Vista" soll damit gestoppt werden. Ob Symantec Recht bekommt, bleibt abzuwarten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: shizo146
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, Betrieb, Betriebssystem, Vista, Windows Vista
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab nun ist Windows Vista eine Gefahr für jeden PC
Windows Vista ist am Ende angekommen
Windows Vista wird zu Grabe getragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

42 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2006 13:52 Uhr von shizo146
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die haben sich nicht gerade den leichtesten Prozess Gegner ausgesucht..
Ob die Klage was bringt?
Wir werden es sehen.
Kommentar ansehen
19.05.2006 14:07 Uhr von mahoney2002
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich gönne: es Symantec zu gewinnen, auch wenn es nicht leicht wird.
Ich möchte aber mal wissen, was noch alles so an geklautem Code in Windows steckt.
Vergleicht man nur mal die neuen super Features des Desktop´s mit dem schon alten Mac OS 10 is nix mehr so wirklich neu.
Was wäre nur wenn Microsoft den Quellcode für Windows freigeben müsste, und die Konkurenz mal einen Blick reinwerfen dürfte? ;-)
Kommentar ansehen
19.05.2006 14:11 Uhr von shizo146
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube dann hätten wir sehr balb einen neuen Reichsten mann der welt.
Aber nicht weil er den reichsten überholt hat :D
Kommentar ansehen
19.05.2006 14:33 Uhr von Robert2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was? Ist doch dasselbe Geschreie wie immer:
Microsoft ist böse, Microsoft klaut Code, Microsoft frisst kleine Kinder... Sonst regt ihr euch doch auch immer über die Klagewut der Amerikaner auf? Oder über den Missbrauch von Patenten/was auch immer, warum diesmal nicht? Bevor ich mir hier ein subjektives Urteil erlaube, will ich erst klipp und klar Fakten sehen und nicht "Eventuell hat...". Ich halt es für genauso wahrscheinlich das Symantec einfach eine Chance wittert sich zu bereichern.
Und nochwas an all die tollen MS Kritiker: Wenn Vista nicht kommt, dann wäre das ein echter Verlust für die gesamte Branche/Szene, nicht weil ich ein Pro-MS-Fanatiker bin, nein, ganz einfach, weil 80% der PC-Nutzer immernoch Win-Only fahren und damit auf den Stand von WinXP (2001) stehen bleiben würden.
Kommentar ansehen
19.05.2006 14:48 Uhr von Ravenheart76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: das stimmt, dann hoffe ich, das Symantec gewinnt.
Ausserdem: Was wäre so schlimm daran, wenn wir noch einige Zeit länger mit XP vorlieb nehmen müßten? Wenn ich an den ganzen TCPA-Müll denke, finde icc das nicht so schlimm. Zudem ist Xp (mittlerweile!) eins der besten OS, die ich kenne. (Von Linux mal abgesehen, aber da ich Gamer bin, kann ich es nicht verwenden).Es kann alles, was Vista auch kann. Stellt sich also die Frage, ob wir wirklich ein neues OS brauchen.
Kommentar ansehen
19.05.2006 15:01 Uhr von misterx1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Windoof: @Ravenheart76: Es kann sogar noch mehr: RAM fressen!
Ich muss sagen das Windows gar nicht so toll ist, gegen Microsoft hab ich eigentlich nix.
Wenn Vista länger dauert, wird vll. auch sicherer.
ich hols mir sowieso nicht.
Keine Lust auf TCPA.
Kommentar ansehen
19.05.2006 15:04 Uhr von christianwerner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blödsinn: Bei dem Streit geht es lediglich um die Volume-Management-Technologie. Entweder Microsoft erfindet/kauft eine andere Technik oder bezahlt eben für die Lizens. Windows Vista steht ganz bestimmt nicht vor dem aus. Der Titel ist maßlos überzogen!!
Kommentar ansehen
19.05.2006 15:04 Uhr von Ferkel2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wieso willst du fakten? hast keine augen im kopf? mit der zeit und mit der erfahrung die man sammelt kann man sich schon mal nen urteil darüber erlauben^^

und ms klaut hintenrum code und ideen anderer! guckt euch doch mal vista an und den ie7, wenn ihr da nix merkt kann ich euch nicht helfen^^ naps;P
Kommentar ansehen
19.05.2006 15:07 Uhr von Ferkel2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ravenhaert67: hol dir mal slackware distru, dann kannst auch zoggn ohne umwege
Kommentar ansehen
19.05.2006 15:58 Uhr von HuMbO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hallo? Ist ja ganz klar nur MS klaut code/ideen !! Appel etc. würden das nieeee machen
ha
lllooooo... in was für einer welt lebt ihr ?
Kommentar ansehen
19.05.2006 16:00 Uhr von HuMbO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
meinte apple
Kommentar ansehen
19.05.2006 16:04 Uhr von frozen_creeper
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@christianwerner: wann hat ms denn schon mal selbst was erfunden? die haben schon immer kopiert und das schon bei dos... ms verdient dafür schon lange eine strafe...
Kommentar ansehen
19.05.2006 16:15 Uhr von Le Hukk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Freue mich bereits auf Vista! Die Überschrift ist ja wohl totaler Unsinn...

Außerdem wird Vista auf jeden Fall ein Fortschritt werden und sich früher oder später, genau wie XP, bei den meisten durchsetzen.

Und das alle meckern sobald nur der Name Microsoft oder Windows fällt ist ja schon lange bekannt.
Kommentar ansehen
19.05.2006 16:37 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Aus, Anfang 2007 wird verkauft: Im Gegenteil. Windows Vista befindet sich bereits auf der Zielgeraden. Denn Anfang 2007 wird das neue Windows BS verkauft werden.
Symantec versuchts halt mal. Jeder ist mal dran.
Kommentar ansehen
19.05.2006 17:11 Uhr von christianwerner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@frozen_creeper: Hehe, die alten Vorurteile. :-) Und tausende hochbezahlte MS-Programmierer sind täglich auf der Suche nach modernen Technologien, die sie klauen und dann illegal in ihre Software einbinden können? Nicht doch! Du kannst ja mal in der Suchmaschine des amerikanischen Patentamtes unter http://www.uspto.gov/... "microsoft" eingeben und wirst immerhin 30318 Einträge finden.
Kommentar ansehen
19.05.2006 17:16 Uhr von bueyuekt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: So ein Quatsch...
Wichtigste erneuerung von Vista:
1.) Es arbeitet auf 64 Bit basis, also werden endlich
unter Windows auch die 64Bit Prozessoren Sinn
machen!!
2.) Man kann endlich mehr speicher addressieren!

ach, Dos wurde von MS net geklaut, sondern gekauft!
Kommentar ansehen
19.05.2006 17:18 Uhr von bueyuekt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht zu vergessen: Wieviele arbeitsplätze damit geschaffen werden!!
Schulungen neue Software und und und....

Aber stimt, meckern und negativ sein ist in...
genauso wie es der Geiz war/ist, nur das wir damit
unter anderem unsere wirtschaft kaputt gemacht
haben...also immer locker bleiben und auf VISTA
freuen!!
Kommentar ansehen
19.05.2006 17:35 Uhr von Silenius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bueyuekt: Wenn mit Vista nicht TCPA und DRM in massiver Form ins deutsche Wohnzimmer geliefert werden würde, dann wären 3/4 der Anti-MS-Posts einfach weggefallen.
Kommentar ansehen
19.05.2006 18:04 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Microsoft klaut? Und was ist mit den kläglich erscheinenden Versuchen von Linux, endlich einwandfrei mit NTFS umzugehen? Ist auch ne Art von Diebstahl, ob nun direkt aus dem Code (geht ja net) oder durch schnüffeln, hacken usw. ist dabei egal.

Jeder macht das, was er kann und wo er seine Vorteile draus ziehen kann, nicht nur MS.
Kommentar ansehen
19.05.2006 20:31 Uhr von G4llardo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Typisch Windows! Microsoft is ja bekannt dafür Ideen zu stehlen(Windows is eh von Apple geklaut).
Kommentar ansehen
19.05.2006 20:45 Uhr von Croatia2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und nun? selbst wenn ms den code geklaut hat oder irgendwas geklaut hat, die haben so viel kohle da kann denen der prozess am ar$ch vorbei gehen...den zahlt der gates aus der portokasse.

solange es keine open source alternative zu ms gibt, wird das immer-noch-monopol ms weiter die welt beherrschen...als ob "gegner" wie linux da irgendwas machen könnten...

open source, mädels!!!
Kommentar ansehen
19.05.2006 21:34 Uhr von crazywolf1981
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lächerlich ich finde solche Aktionen nur peinlich. Wenn man bedenkt das Symantec eigentlich nur auf Windows Systemen Software anbietet. Kommt Vista, kommt die große Nachfrage nach 64 Bit Virenscannern, da sich 64 Bit erstmals richtig etablieren wird bei Windows. Schießen sich selbst ins Bein würd ich sagen.
Kommentar ansehen
19.05.2006 22:32 Uhr von tutnix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
peinlich? was daran ist peinlich? eine firma ist der meinung der vertragspartner hat den vertrag gebrochen und vorteile daraus gezogen und will das nun gerichtlich klären lassen.
Kommentar ansehen
19.05.2006 23:38 Uhr von vista-man
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Noch länger warten? Wie lange soll der Windows-User noch auf ein neues Betriebssystem von Microsoft warten?
Immer nur Verzögerungen....
Kommentar ansehen
19.05.2006 23:50 Uhr von geigist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das: wär ja wohl voll der absturz
die arbeiten ewig daran und dann ist alles schrott? das kann doch nicht gehen!!!!!!!!!

Refresh |<-- <-   1-25/42   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab nun ist Windows Vista eine Gefahr für jeden PC
Windows Vista ist am Ende angekommen
Windows Vista wird zu Grabe getragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?