19.05.06 13:02 Uhr
 953
 

Bundesliga 06/07 via IPTV bei Premiere

Jetzt ist es offiziell: Die kommende Saison der ersten und zweiten Fußball-Bundesliga wird bei Premiere über IPTV zu sehen sein.

Premiere hat dafür die entsprechenden Rechte von der Deutschen Telekom erworben. Weitere technische Fragen werden in den kommenden Wochen geklärt, so der Sender auf seiner Webseite.

Der Sender kündigt weiterhin eine "neue, flexible Preis- und Angebotsstruktur" an, nach der alle 125 Spiele der UEFA Championsleague sowie Livespiele aus den sieben europäischen Topligen bereits ab 9,99 Euro monatlich zu sehen sein sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: binford6100turbo
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bundesliga, Premier, Premiere, IPTV
Quelle: www.premiere.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Tochter von "Flippers"-Star kündigt Job, um Schlagersängerin zu werden
Angela Merkel informierte sich doch vorab über Böhmermanns "Schmähgedicht"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2006 12:26 Uhr von binford6100turbo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist aber kein Trost für Premiere-Kunden, die momentan über Satellit oder Kabel empfangen, denn für IPTV ist ein DSL-Anschluss erforderlich! Da ist der Gang zu Arena wesentlich günstiger!
Kommentar ansehen
19.05.2006 13:56 Uhr von Dessauer64
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: Das stimmt so nicht ganz, denn als Kabekunde musst Du in Hessen oder NRW wohnen. Darüber hinaus benötigst Du einen 2. Receiver, wenn Du weiterhin PREMIERE Filme sehen willst, da arena ein anderes Verschlüsselungsverfahren verwendet. Außerdem: Wer sagt, das IP Signal muss bis zur Wohnung des Kunden IP sein?

Nur nicht bange machen ...
Kommentar ansehen
19.05.2006 20:07 Uhr von eL LOcO ANdi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Im Vertrag ist die Verbreitung des Internet-Streams über Kabel/Antenne/Satellit definitv ERLAUBT!

Tschüss arena, welcome back Premiere :)
Kommentar ansehen
19.05.2006 22:45 Uhr von zornworm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Abwarten: "Zunächst erreichen die beiden Partner zwar nur einen kleinen Teil der Fußballfreunde in Deutschland. Gleichwohl wurde das Geschäft als kluger Schachzug gewertet: Der Aktienkurs von Premiere stieg gestern zeitweilig um15 Prozent.

Die Deutsche Fußball-Liga (DFL), die der Telekom die Internet-Rechte verkauft hat, besteht darauf, daß die Arena-Konkurrenz nicht auch über Kabel und Satellit sendet. Arena-Chef Dejan Jocic sagte: "Es hat sich nichts geändert." Doch Telekom und Premiere behalten sich ausdrücklich vor, weitere Übertragungswege zu beschreiten. Streit ist programmiert.

Wie die Angebote aussehen und was sie kosten, blieb offen. Laut Raizner können bis Ende Juni drei Millionen Haushalte angeschlossen werden, ein Jahr später sollen es 13 Millionen in 50 deutschen Städten sein."

Soviel aus der Welt.

Ich hoffe nur, dass Arena alle Möglichkeiten in Betracht zieht, auch eine indirekte Übertragung bspw. von PC auf den Fernseher oder wie auch immer zu unterbinden.

Mal sehen, wer da zuletzt lacht.

Grüße

worm
Kommentar ansehen
21.05.2006 01:15 Uhr von Kruce
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Receiver: Völliger Blödsinn...ich benutze einen alten Premierereceiver und empfange damit ganz normal ish/arena. Ich verstehe die ganze Meinnungsmache pro Premiere hier eh nicht; erst freut sich jeder, dass der sch... Monopolist von einem BILLIGEREN Anbieter verdienterweise ausgebootet wird, und nun sind auf einmal doch alle für Premiere. Aber wen wunderts, auf SSN gibt´s eh keine objektiven Diskussionen.
Ich merk gerne nochmal an, wer >40€ für die Bundesliga zahlen will, soll doch bei Premiere bleiben...ich spar mir die Mehrkosten lieber.
Kommentar ansehen
21.05.2006 15:05 Uhr von tutnix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@eL LOcO ANdi: das stimmt wohl so, aber dafür müsste premiere/kunden neue, nicht grad billige technik sich zulegen. die alten premiereboxen sind dafür nicth geeignet.

tschüss premiere, welcome arena :)
Kommentar ansehen
22.05.2006 17:50 Uhr von d.john
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Premiere ist zurück im Spiel: Genauso sehe ich das ,nur das es so kommen wird hat noch kaum jemand gemerkt denke ich .
Die zweite Sache ist das wird wohl nur vor Gericht geklärt oder wie seht ihr das ?? den weder die DFL noch Arena werden nichts unversucht laßen das zu verhindern . Im schlimmsten Falle muß komplett im eilverfahren neu verhandelt werden und was dann rauskommt bin ich gespannt . Ob Arena dann überhaupt noch mitbietet und ob die Liverechte dann noch 230 Millionen wert sind , wenn klar ist das diese Signal auch über Satelit oder kabel gesendet werden darf ??. Und wenn richtig ist das die EU die Ausschreibung vorschreibt so wie sie gemacht worden ist dann sehe ich schwarz für die DFL und Arena und Licht für Premiere
na mal abwarten könnte ein echt interesante Sache werden
Kommentar ansehen
23.05.2006 11:42 Uhr von blitzlichtgewitter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zum titel: man soll doch die Sportschau auf der ARD dafür lieber vorsehen und nicht premiere - den da weis man wenigsten wofür man gez zahlt
Kommentar ansehen
23.05.2006 23:48 Uhr von tbl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
IPTV on TV: Gesten wurde in der ZDF-Sendung WISO beeichtet, dass Premiere an einem Software-Update arbeitet!

Damit ist es möglich mit dem bisherigen Decoder und der Smartcard das IP Signal zu empfangen. Eine Internetverbindung ist nicht daher nicht nötig.

Ich denke mal die DFL wird dagegen vorgehen, doch da werden die an dem Mamut Telekom und Premiere scheitern.

Wenn man solche schwammigen Verträge abschließt, selbst schuld.

Ich finde es gut, dass die Bundesliga bei Premiere bleibt. Zumal es noch günstiger wird. Was will man mehr?

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hessen: Bereitschaftspolizisten bepöbeln in Video Fußballprofi Timo Werner
"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?