19.05.06 12:55 Uhr
 118
 

"Wildlife Park 2": Addon bereits in Planung

Der Spiele-Publisher Deep Silver hat gerade die Aufbausimulation "Wildlife Park 2" in die Regale der Händler gestellt. Nun hat der Publisher bereits ein Addon angekündigt, welches neue Tiere und Pflanzen mit sich bringt.

Die Spieler haben dabei ein gewisses Mitspracherecht. Sie können Anregungen an das offizielle Forum von Deep Silver senden, die dann im Addon berücksichtigt werden sollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Plan, Park, Add-on
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.05.2006 12:13 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Finde es ist eine gute Idee, die Spieler an der Entwicklung eines Addons zu beteiligen. Schließlich sind das die potentiellen Käufer der Erweiterung. Wirtschaftliches Denken steckt sicher auch dahinter. Verkauft sich ein Spiel an dem der Käufer mitgearbeitet hat doch einen Tick besser als ein Addon, das einfach nur der Community vorgesetzt wird.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Designer baut ökologisches Motorrad mit alternativem Antrieb
"Twin-Peaks"-Schauspieler verhaftet: Er versuchte seine Ex-Freundin zu töten
Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?