18.05.06 18:06 Uhr
 306
 

Deutsches Roboterteleskop Stella fahndet seit heute nach erdähnliche Planeten

Das Besondere an dem System aus zwei Spiegelteleskopen ist die Automatisierung der Himmelsbeobachtung. Das Teleskop kann nach vorher festgelegten Plänen den Himmel absuchen. Das ist besonders bei der Suche nach Sonnen und Planeten sinnvoll.

Planeten können laut dem Astrophysikalischen Institut Potsdam nur erkannt werden, wenn sie an ihrer Sonne vorbeigleiten. Menschen werden vor Ort für die Beobachtungsarbeit nicht benötigt.

Stella wurde auf dem Berg Inzana auf Teneriffa errichtet und überträgt die Daten direkt nach Potsdam. Würmer, die es sich in der Sternwarte gemütlich machten und dann starben, waren bisher das einzige Problem. Sie werden nun mit Chemie vertrieben.


WebReporter: thothema
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Deutsch, Roboter, Planet
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hirnforscher: Männer sind nicht so großzügig wie Frauen
Weltweite Folgen: Experten warnen vor Ausbruch von Yellowstone-Vulkan
Irland ruft wegen Ex-Hurrikan "Ophelia" landesweit höchste Warnstufe aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2006 18:02 Uhr von thothema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da kann man gespannt sein, wann wieder ein neuer aufgespürt wird. Leider sind die entdeckten Planeten einfach zu weit weg oder schon nicht mehr da wenn wir sie am Himmel sehen.
Kommentar ansehen
18.05.2006 18:24 Uhr von Bibi66
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht schlecht! Allerdings gibts hier noch ein "Robotic-Observatory", das Bradford Robotic Telescope (seit 1997 auf´m Teide, das Projekt selbst existiert seit Dezember 1993, als das erste Roboter-Teleskop ins Netz gestellt wurde).

Hier der Link:
http://www.telescope.org/...

Auf dieser HP sind ausser absolut genialen Aufnahmen (bspw. eine grosse Anzahl Bilder der Messier-Objekte) auch permanente Webcams mit Blick auf Teide, Nachthimmel, Blick auf Puerto de la Cruz sowie die aktuellen Daten einer Wetterstation.

Hasta Luego
Kommentar ansehen
18.05.2006 18:32 Uhr von thothema
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stella anschauen? kann man da:
http://www.aip.de/...
Kommentar ansehen
19.05.2006 22:22 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da bin ich echt mal gespannt, ob da mal was in "relativer" Nähe gefunden werden kann!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?