18.05.06 15:46 Uhr
 694
 

Kultsänger Lotto King Karl unter Koks-Verdacht

Bei einer Haussuchung in Rahmen einer Großrazzia gegen einen Drogendealerring haben Fahnder auch die Wohnung von Hamburgs Kultsänger Lotto King Karl (bürgerlich: Gerrit Heesemann) durchsucht.

Laut Aussage der Polizei wurde bei dem Sänger eine kleine Menge Kokain gefunden, welche aber wohl nur zum Eigenbedarf bestimmt war. Lotto King Karl gab an, dass es sich bei dem Koks um "altes Zeug" handele und er selbst würde keine Drogen nehmen.

Auslöser der Großrazzia war die Verhaftung eines in Hamburg ansässigen Bäckers, der als Chef des Dealerrings gilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: teledealer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Lotto, Verdacht, Koks
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Aktivisten retten Tiere aus syrischem Zoo und bringen sie in Türkei
Niedersachsen: Hochwasser-Gaffer behindern Arbeit von Einsatzkräften
Festgenommene deutsche IS-Anhängerinnen arbeiteten wohl für Religionspolizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2006 16:30 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kultsänger ? Er ist ja nichtmal ein anständiger Sänger. Wie soll er also dann "Kultsänger" sein.
Aber er scheint wohl mächtig Glück gehabt zu haben und nochmal mit einem blauen Auge davongekommen zu sein.
Kommentar ansehen
18.05.2006 16:56 Uhr von DerGugger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kult: ist ja interessant wie schnell man heutzutage "Kult" wird
Kommentar ansehen
18.05.2006 20:58 Uhr von fischhäppchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wer is dat denn????
Kommentar ansehen
19.05.2006 03:35 Uhr von kollektorfuzzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Flachpfeife: soll die Flachpfeife doch weiterkoksen , den will doch eh keiner hören.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

45-Jähriger aus Wuppertal wegen Erdogan-Kritik in Türkei festgenommen
Aktivisten retten Tiere aus syrischem Zoo und bringen sie in Türkei
England: Gesetzliche Krankenkasse übernimmt keine Kosten für Homöopathie mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?