18.05.06 12:17 Uhr
 800
 

Schwindeljurist Mark M. erhält Bewährungsstrafe

Hochstapler Mark M. ist von einem Hamburger Amtsgericht zu zwei Bewährungsstrafen von zehn und 16 Monaten verurteilt worden.

Der 30-Jährige hatte in der Vergangenheit schulische Abschlusszeugnisse und ein Jura-Diplom gefälscht. Mit Hilfe dieser Betrügereien erschwindelte er sich sogar eine Stelle als Referendar.

Inzwischen wurde ihm ein zwanghafter Drang, Rollen zu spielen, attestiert. Der Richter verwies aber auch auf eine notwendige Dreistigkeit, um solche Aktionen durchzuführen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: brenda2004
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bewährung, Schwindel
Quelle: www.mopo.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot
Australien: Acht Jahre Haft für 87-jährigen Geistlichen wegen Kindesmissbrauch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2006 11:32 Uhr von brenda2004
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meiner Ansicht nach viiiiel zu schwach das Urteil. Auch wenn das mancher nicht glauben mag, aber ich kenn den Typen persönlich aus der Hamburger Uni. Wäre ich der Richter ...
Kommentar ansehen
18.05.2006 12:28 Uhr von Bundespropagandamin.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich kenne den Typen nicht persönlich, bin aber dennoch der Meinung, dass ein zwanghafter Drang rollen zu spielen nicht dazu führen darf jemanden eine mildere Strafe aufzuerlegen, sonst könnte man Pädophile etc. auch freisprechen, natürlich möchte ich den genannten Fall oben nicht mit einem der schlimmsten Verbrechen der Welt vergleichen.
@autor, wenn du den Typen persönlich kennst, würdest du ihn auch so einschätzen, dass er zwanghaft die Rolle wechselt?

Bis dann
Kommentar ansehen
18.05.2006 17:21 Uhr von brenda2004
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
meine einschätzung: ich bin natürlich kein fachmann und kann das dementsprechend nicht auf nem psychologischen level strukturieren, aber er kam schon immer so rüber, dass er nen heftigen geltungsdrang hatte.
Kommentar ansehen
18.05.2006 23:56 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig auch solche Leute müssen bestraft werden und zwar zurecht =)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?