18.05.06 12:05 Uhr
 29.105
 

(Update) Berlin: Gruppenvergewaltigung einer 16-Jährigen - Täter verhöhnt Opfer im TV

Wie ssn bereits berichtete, sollen vier Jungen im Alter von 13 bis 15 Jahren eine 16-Jährige in einem Berliner Park vergewaltigt haben. Die Beschuldigten bestreiten die Tat, laut ihnen habe das Mädchen den Sex gewollt.

Nun hat sich einer der mutmaßlichen Täter, ein 14-jähriger Deutsch-Angolaner, im TV zum Vorfall geäußert. Dort hatte er sich auch über das Opfer lustig gemacht.

Laut dem 14-Jährigen seien sie und ihre Freundinnen "dafür bekannt, dass sie näheren Kontakten zu Jungen nicht unbedingt abgeneigt gegenüberstehen". Die vier Jungen, die bislang noch nie Sex hatten, haben die 16-Jährige entjungfert.


WebReporter: german_freak
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, TV, Update, Opfer, Täter, Gruppe
Quelle: www1.bild.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Köln: Mann klettert aus Protest auf Hohenzollernbrücke
Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

76 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2006 11:19 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also wenn der sich noch im TV über sie lustig macht, dann glaub ich denen kein Wort mehr. Mal schauen, wie es mit ihnen weitergeht.
Kommentar ansehen
18.05.2006 12:10 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so schlimm der Fall auch ist Reicht es nicht langsam ein wenig mit den Updates??? Ständig wieder ne neue News dazu, das nervt gewaltig.
Kommentar ansehen
18.05.2006 12:19 Uhr von 8-Þ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Täter"? Mal ein Wort zu den Begrifflichkeiten: wenn die Beschuldigten Recht haben, dann gibt es nur einen "Täter", nämlich die 16-jährige die eine Straftat vorgetäuscht hat.

Ansonsten glaube ich BILD kein Wort. Nicht nachdem ich den Wallraff gelesen habe.
Kommentar ansehen
18.05.2006 12:22 Uhr von ringom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
So wie es: den Anschein hat ist das aber Regelkonform, es sei denn,
german_freak ist Alias of The-Punisher?

Da können wir aber nichts wissen von
Kommentar ansehen
18.05.2006 12:40 Uhr von Mephisto92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder mal ein gutes Beispiel dafür: das man sich die Wirklichkeit so drehen kann wie man will.

Das der Junge auch die Wahrheit damit sagen könnte auf die Idee kommt Bild ja nicht. Bin mal gespannt wie die Überschrift aussehen wird wenn sich raussstellen sollte das der Junge die wahrheit gesagt hat.

Schlampe von Berlin???

Bild sollte man endlich mal die Lizenz zum Zeitungen drucken entziehen. Leider ist Volksverdummung keine Straftat.
Kommentar ansehen
18.05.2006 12:45 Uhr von Helmut der erste
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nachfrage: Jetzt mal ganz unabhängig vom Inhalt (fast). Hier heißt es einer der Täter ein Deutsch-Angolaner. Hieß es vergangene Woche in einer der zahlreichen News zu dem Thema, das seien 2 Türken und zwei Russen gewesen? Oder haue ich da jetzt irgendwas durcheinander.
Kommentar ansehen
18.05.2006 12:51 Uhr von 8-Þ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Helmut der erste: Es gibt keine Deutsch-Angolaner. Genau so wenig, wie es Deutsch-Äthiopier. Eine doppelte Staatsbürgerschaft wird nur einem Einzigen zugestanden, dem Papst nämlich. Und den sollte man meiner meinung nach ausbürgern.

Die Leute, um die es geht, sind höchstwahrscheinlich Deutsche.
Kommentar ansehen
18.05.2006 12:53 Uhr von The Roadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erst nur ein maedchen und dann "mit ihren freundin: en... da passt doch wirklich etwas nicht; also waren ihre freundininn dabei und haben nichts getan, was wohl weniger zu glauben ist; klar spielen die maedchen mit den kerlen, aber das weiss manN doch und dann haben sie (die bisherigen taeter) die wohl allein erwischt und wollten ebenfalls mit ihr "spielen".

btw: welcher kerl macht es das erste mal mit einer frau auf einer strasse; wie unromantisch oder notgeil muss man denn da sein?!

Fuer mich sieht rueckt das die kerle in kein besseres licht, im gegenteil, da muessen sie wirklich schon mit besseren argumenten kommen.
Kommentar ansehen
18.05.2006 12:57 Uhr von 8-Þ
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Matthias: "mir neu, das eine Jungfrau gleich mit Gruppensex beginnt."

Aha! Vielleicht war sie ja in Wirklichkeit gar keine Jungfrau? Nur mal so als Denkanstoß. Das mit der Jungfräulichkeit hat BILD wahrscheinlich dazugedichtet.
Kommentar ansehen
18.05.2006 12:58 Uhr von stevemax
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
falsch. natürlich gibt es doppelte staatsbürgerschaften bei kindern und jugendlichen.

der fall ist pervers. das mädchen wird ein lebenslanges trauma haben, egal ob es nun eine vergewaltigung oder "nur" sexuelle nötigung war.

und die bildzeitung schickt gleich mal einen fotografen ins haus. perverse welt.
Kommentar ansehen
18.05.2006 13:04 Uhr von lsdangel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auch das Foto: von dem Mädchen ist wahrscheinlich nicht ohne Grund ausgewählt worden. Zum "Inhalt" der Meldung kein Kommentar, es kommt von der BILD und da stimmt in der Regel nichtmal die Hälfte.
Kommentar ansehen
18.05.2006 13:27 Uhr von mister_e
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Unverschämt. Einfach umverschämt...
Kommentar ansehen
18.05.2006 14:12 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
yep: das bild in der quelle ist sicher nicht ohne absicht gewählt worden, naja was solls. wann und wo kommt der kerl im fernsehen? oder kommt der nur im internen bild tv?
Kommentar ansehen
18.05.2006 14:20 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
BILD-Nation: Die einzigen die mir hier leid tun, sind die Jungs. Ohne jegliche Beweise, nur durch eine einzige Aussage, deren Wahrheitsgehalt mal dahingestellt sei, werden sie hier belastet. Und was macht die BILD? Ein gefundenes Fressen, den Pöbel mal wieder schön manipulieren "Oh Gott, diese Bengels, nein, wie schlimm!"

Und wenn man wahrheitsgemäß sagt, dass das Mädel und ihre Freundinnen für so etwas bekannt sind (was ja durchaus sein kann, die Mädels heutzutage sind echt nicht ohne), dann ist das kein "verhöhnen", liebe BILD.

Desweiteren, liebste BILD, sind die Jungs keine "Täter", sondern "Tatverdächtige" und bei Jugendlichen hat man sich sowieso mit der Berichterstattung zurück zuhalten, allerliebste BILD-Zeitung, aber vom Pressekodex habt ihr ja noch nie etwas gehört.

Aber was solls, der BILD-Virus sitzt bei einigen Usern hier wohl auch schon wieder im Hirn fest, da hilft es auch nichts, wenn man denen sagt, dass am Ende geurteilt wird. Es ist schon erstaunlich, da muss nur eine Schl**** daherkommen und sich so etwas ausdenken, und schon ist man als Kerl der Dumme, weil einem niemand mehr glaubt. Klar, ist ja auch ein Määäädchen, die sagen ja immer die Wahrheit, das kotzt mich an so etwas.

Selbst meine Freundin hat schon gesagt, dass man in diesem Fall erst einmal abwarten sollte, bevor man jemanden voreilig verurteilt. Und BILD gehört verboten, kann man die nicht wegen Volksverhetzung anzeigen? Sollte man vielleicht echt mal machen..
Kommentar ansehen
18.05.2006 14:21 Uhr von Niggy88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War meine erste Vermutung: Ich habe zur original News schonmal meinen Senf dazu abgegeben udn die vermutung geäussert, dass das Mädel vielleicht sogar Sex wollte und das alle nur so hingestellt hat, als wäre es eine vergewaltigung gewesen! Der Beitrag wurde natürlich editiert, solche Vermutungen will man ja nicht hören...
Ich kenne sehr viele Flitchen an unsere Schule, die genau das gleiche abziehen würden, nur um Aufmerksamkeit zu erfahren oder die Kerle in den knast schicken, vielelicht gabs ja danach Streit oder sonstiges...

Im Gegensatz zu meinen Vorrednern fordere ich weitere News zu dem Thema, bin gespannt was am Ende rauskommt! Wunder gibt es immer wieder...
Kommentar ansehen
18.05.2006 14:38 Uhr von Notre-Billstedt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Natürlich gibt es Deutsch-Angolaner. Bis zum 26sten hatte ich auch zwei Staatsbürgerschaften. Einmal die Deutsche und einmal die Italienische. Mit 26 musst dich halt nur entscheiden welche du behalten willst. In meinem Fall ist es aber egal da beides EU Staaten sind.
Kommentar ansehen
18.05.2006 14:46 Uhr von DJ_Duke1985
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also manchmal frag ich mich echt was mit manchen hier los ist,
kaum sagen die Jungs, das sie freiwillig mitgemacht hat, da ist sie schonwieder die Böse!
Mal drüber nachgedacht das die Jungs wahrscheinlich kaum sagen "Ja klar ham wir sie vergewaltigt, macht doch nix weiter", ich glaube kaum das sie es so einfach zugeben würden, wer würde das auch tun.
Vorallendingen möcht ich nicht Wissen was die Eltern von ihren Jungs denken sollten, wenn die einfach zugeben das sie ein Mädchen vergewaltigt haben, und für die Zukunft sähe es da auch schlecht für die Jungs. Von dem her ist es völlig logisch das sie alles abstreiten.
Und diese ganzen "Was von Bild kommt stimmt eh nie" Kommentare kann man auch lassen, klar ist Bild nicht gerade eine ehrliche Zeitung und übertreibt eigentlich meistens, aber dennoch müssen sie noch lange nicht immer falsch liegen.
Und ob sie noch Jungfrau war bzw. dadurch das innere Verletzungen festgestellt wurden, kann man davon ausgehen das sie das nicht wirklich freiwillig getan hat. Und vielleicht gerade weil sie etwas Sprach und Lernbehindert ist, war sie vermutl. ein leichtes Opfer!
Kommentar ansehen
18.05.2006 14:50 Uhr von andyfit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
diese aarschhloecher: Als Täter kann man sich natürlich hinstellen und die Tat schön reden, sich noch drüber lustig machen und dann auch noch im TV .
Diesen 4 Schweine würde ich am liebsten die Augen rausstechen !!!
Wer sich jetzt drüber ärgert dem kann ich noch vielmehr erzäheln . . .
Ich kenne eine persönlich Frau (30 Jahre alt ) die sowas schlimmes erlebt hat [letztes Jahr] und seitdem war Sie schon zweimal im K-H, ein normales Leben wird es für Sie nicht mehr gebn .
Auch wenn eine Frau nackt auf der Strase rumläuft gibt´s noch lange keinem das Recht Sie zu vergewaltigen ( auch keinem deutschen )
Leben WIR im URRRwald ???
Kommentar ansehen
18.05.2006 15:06 Uhr von The_Nothing
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@andy: Schön, dass du jemanden kennst, dem das wirklich passiert ist, und deshalb weißt du also, dass in Berlin alles wirklich so geschehen ist, ja? Immer diese Äpfel-Birnen-Vergleiche! Oder warst du etwa dabei?

Das heißt nunmal nicht automatisch, das alle in Deutschland jeden Tag angezeigten Fälle von Vergewaltigung tatsächlich stattgefunden haben, Tira2 hat hier schon einen Link gepostet, ein ganz ähnlich gelagerter Fall aus Hildesheim, bei sich am Ende rausgestellt hat: alles erfunden, und wer hat sich bei den unschuldigen Jungs entschuligt? - Wahrscheinlich niemand.

Es wird am Ende geurteilt, und wenn sie dann eindeutig schuldig sind, dann kannst du ruhig sagen "diese Arschlöcher", aber nicht jetzt. Oder errinnere dich mal an Andreas Türck, freigesprochen, aber Zukunft trotzdem ruiniert, und wenn eine Frau sich so etwas audenkt, dann sollten für so etwas drastische Strafen her (Ich bin der Meinung, für das Vortäuschen einer Straftat sollte die gleiche Strafandrohung gelten, wie für die jeweills vorgetäuschte Tat selbst).
Kommentar ansehen
18.05.2006 15:11 Uhr von gentoo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spekulationen Spekulieren kann man stundenlang, aber dass manche Leute hier, ihr Texte, meiner Ansicht nach, mit grosser Wut verfassen, kann ich nicht verstehen. Der einzigster sinnvoller Beitrag den ich gelesen hab, stam von DJ_Duke1985.

Natürlich kann man die Wahrheit drehen wie man will, man könnte sich aber erstens, die Fakten etwas näher zusammenlegen, und ebenfalls eigenen Kopf zum denken benutzen. Das man bei dem Mädchen gewisse Art von Verletzungen gefunden hat, kann ich mir denken, dass sie es nicht freiwillig getan hat. Ich kann mir auserdem nicht vorstellen, das ein 16 jähriges Mädchen, sich auf soetwas einlassen würde, um jemanden hinter Gitter zu bringen o.ä.

Und kommentare wie "Die einzigen die mir hier leid tun, sind die Jungs" bringen mich zum nachdenken. Sie tun dir also leid, "ohne Beweise" wie du so schön sagst. Wenn sich die Beweislage also ändert, und es sich daraus ergibt dass die schuldig sind, und das Mädchen das wirkliche Opfer, wirst du deine Emotionen dann umstellen, und dein Mitleid dann auf das Mädchen richten? Naja, ich kann nur hoffen das du mit deinen Emotionen im Leben gut klarkommst.

Ach ja, und zum Thema "ständige Updates nerven!!!!". Also bitte, das ist eine News-Seite, unter News verstehe ich aktuelle Meldungen, und da dies hier eine aktuelle Meldung ist, gehört sich auch hierhin. Wenn es jemandem nicht passt, einfach nicht lesen. Danke.
Ich nehme dennoch an, das viele hier wissen möchten, wie der Fall ausgeht.

MfG
Gentoo
Kommentar ansehen
18.05.2006 15:33 Uhr von DJ_Duke1985
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist auch sone Sache, wo ich ich mich frage was manche hier für Probleme haben, das eine News geupdated wird. Wenn ich News (Neuigkeiten - Aktuelle Sachen eben) erfahren will, weswegen ich ja z.b. auf Shortnews gehe, möcht ich auch gern das die so aktuell wie möglich sind, sonst kann ich mir auch die Zeitung vom letzten Monat aus der Papiersammlung holen und dort nachlesen was so passiert ist.

Nochwas zum Thema:

Im Moment sehe ich gar keinen Beweis dafür, das die Jungs unschuldig sind, im Gegensatz dazu allerdings Sachverhalte, die für das Mädchen sprechen:

- war anscheinend Jungfrau - da sucht man sich für das erste mal nicht unbedingt 4 fremde Typen zum ersten Sex
- hat nachweislich innere Verlertzungen erlitten - spricht nicht dafür das sie Spass daran hatte bzw. es wollte
- warum haben die Jungs die Videos und Bilder welche sie davon gemacht haben gelöscht (werden ja momentan versucht wieder zu rekostruieren), sollte sie freiwillig mitgemacht haben, wäre das doch ein großer Beweis für die Unschuld der Jungs gewesen
- macht sich nun einer im TV noch lustig über die ganze Sache und verharmlost es, vermutlich wissen sie garnicht, was sie ihr angetan haben, bzw. können das so nicht nachvollziehen, das ändert aber nichts daran das es passiert ist

Von dem her kann ich nicht ganz verstehen wieso die meisten hier plötzlich alles auf das Mädchen schieben, klar gibt es welche die so etwas machen, aber ich bin der Meinung, in diesem Fall ist es sicher nicht so.
Kommentar ansehen
18.05.2006 15:36 Uhr von BlackOnkel89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also echt was hier manche so schreiben. BILD ist nicht die einizige die das schreibt, was hier behauptet wird, daher denke ich das man der Geschichte glauben kann. Falls die ganze Geschichte stimmt, das die Jungs des Mädel vergewaltigt ham, dann bin ich dafür denen ihr bestes Stück abzuschnibbeln, damit sie auch was lernen.
Denn einer von denen war 13 und wurde nur nach Hause geschickt, um darüber nachzudenken, was er getan hat. Das IST krank, bestraffen sollte man die.
Ich entschuldige mich bei den Jungs falls ich sie jetzt hier falsch beschuldige, aber das eine 16 Jährige, mit 13-15 Jährigen rumvögelt, das bezweifle ich. Die meisten stehen in dem alter doch auf 18-20 Jährige. Nene, da stimmt was nich an der Geschichte des Jungen.
Und wenn das Mädchen noch so eine Schlampe wär, ich bin mir sicher kein Mädchen würde es mit 4 Typen im Park treiben, die jünger sin und sie verletzten (körperlich).
Also bitte liebe Leute, ich glaube dem armen Mädchen, wer was weiß was andere noch nich wissen, was das Mädel beschuldigt, dann newst es bitte. Momentan stehen Verletzungen und Aussage des Mädels gegen die eines Jungen der seinen Hals und sein Ansehen nur durch eine Lüge retten kann.
Kommentar ansehen
18.05.2006 16:30 Uhr von förmchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich mich recht erinnere, haben die "Jungs" die ganze Sache doch mit dem Handy gefilmt und dieses Video wurde dann an der Schule in Umlauf gebracht. Was letzendlich zu den "Tätern" führte.

Außerdem, wenn dieses Mädchen "näheren Kontakten zu Jungen nicht unbedingt abgeneigt gegenüberstand", warum war sie dann noch Jungfrau?

Aber wahrscheinlich ist das Mädchen ja selbst Schuld (vorsicht IRONIE!!), weil ihr Rock zu kurz war ..., ihr Lächeln zu aufreizend ...., sie sich nicht genug und lautstark gewehrt hat .... usw. usf. *würg*

LG
Kommentar ansehen
18.05.2006 16:53 Uhr von andyfit
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ The Nothing: Immer diese Äpfel-Birnen-Vergleiche! Oder warst du etwa dabei?
Und warst DU dabei ???
Kennst Du Andreas Türck , oder warst auch da dabei ?
Du vergleichst doch selber , also pack Dich selber an der Nase !

dank Dir und solch Weich-eier Richter kommt dieser dregspack so billig davon :
Wenn das ganze mit dem handy gefilmt wurde , dann hat das Mädchen das so gewolt ja ? !
... sicher /heute schneits*]]
und das schlimme Mädchen hat sich gleich einen Park ausgesucht-gleich 4 Jungs mitgenommen,ja es mussten gleich 4 sein, weil sie noch nie Sex hatte aber sexsüchtig ist , weil Sie es Tag machen wollte..und, und , und . . .
DU siehst alles rosarot , ich wünsch Dir nur ; du hast ne Tochter und die wird vergewaltigt , und zwar von 4 unschuldigen Jungs !
Gruss~
Kommentar ansehen
18.05.2006 17:01 Uhr von flo-one
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@andyfit: kann dir nur zustimmen was hier einige leute sagen grenzt auch schon an vergewaltigung

Refresh |<-- <-   1-25/76   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Fast jeder zweite Kriminelle ist ein Ausländer
Schäuble: Wir können den Enkeln noch von den hohen Flüchtlingskosten erzählen
Deutscher Trailer zum Horrorthriller "It Comes at Night" enthüllt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?