18.05.06 11:43 Uhr
 977
 

Bremen: 13-jähriges Kind erbeutete Bargeld bei Tankstellenüberfall

Am Montagabend betrat ein 13-Jähriger, der mit einer Gaspistole bewaffnet war, eine Tankstelle in Bremen. Die 21-jährige Angestellte nahm an, dass dies eine Spielzeugpistole war und beachtete den Jungen nicht, der das Gebäude wieder verließ.

Kurze Zeit später kam der Junge wieder herein, diesmal aber mit einem langen Messer bewaffnet, das er der Angestellten an den Hals hielt und Bargeld forderte. Er erbeutete mehrere 100 Euro und konnte mit seinem Komplizen flüchten.

Beide russischstämmigen Täter konnten noch am gleichen Abend von der Polizei ermittelt werden. Sie gaben bei der Vernehmung an, dass sie Geldsorgen gehabt hätten.


WebReporter: labor_007
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kind, Bremen, Tankstelle, Bargeld
Quelle: www.e110.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einbrecher stehlen bei Berliner Polizei Orden und Anstecker
USA: Vater erschreckt Tochter mit Clownsmaske und Nachbar schießt auf ihn
Versuchter Angriff auf Kanzlerin: Staatsschutz-Ermittlungen gegen 63-Jährige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2006 11:53 Uhr von Bundespropagandamin.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich weiss von einer privaten Tankstelle in Bremen, welche so oft überfallen wurde, dass es keine Versicherung mehr gab, die diese Tankstelle versichern wollten. Diese Tankstelle stand auch in der Nähe einer Schule in einem sozialen Brennpunkt. Diese Tankstelle hat mittlerweile zu und es kommt wohl auch keine neue mehr dahin, was sehr Schade ist, da sie die günstigste Tankstelle in ganz Bremen war.
Kommentar ansehen
18.05.2006 12:20 Uhr von heinz59
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dringend: Es is dringend an der Zeit, dass Strafmündigkeitsalter auf 12 Jahre herabzusetzen.
Kommentar ansehen
18.05.2006 12:41 Uhr von Toyah42
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
13-jähriges Kind? Jemand, der solche (geplanten) Verbrechen begeht, ist kein "Kind" mehr.
Ich bin kein Verfechter radikaler Strafen, aber die Strafmündigkeit sollte (speziell in solchen Fällen) herabgesetzt werden.
Kommentar ansehen
18.05.2006 12:58 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
russen und wiedermal machen ein paar irre das image einer ganzen gruppe kaputt! wiwrd nicht lange dauern dann haben wir in DE wieder zustände wie damals...und das schlimme: man kann es manchen leuten nichtmal verdenken....

warum sind gerade russen so dermassen aggressiv??
Kommentar ansehen
18.05.2006 13:42 Uhr von -xcx-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klingst als hätte sich jemand in deinen kopf erleichtert
(umgangssprachlich anders vormuliert), erst sagste das ein
paar das image von vielen zerstören und im nächsten satz
fragst du wieso soviele russen agressionen haben? junge, ich
bin ein russe, kein engel .. aber auch kein schläger und wenn
du ein problem mit sovielen "russen" hast, dann klär das doch
mit ein paar landsleuten von mir die nicht so freundlich sind
wie ich und vll ihre gedanken nicht ausformulieren können.
sonst komm gern nach frankfurt und ich klär das mit dir. wie
wärs?

ich kenn genug andere: albaner, marrokaner, jugo´s und auch
deutsche die um einiger härter sind.
Kommentar ansehen
18.05.2006 13:43 Uhr von -xcx-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
achja, falls mein comment zensiert wird, kannste ja persönlich bei
mir anfragen was drin stand, du rassist
Kommentar ansehen
18.05.2006 15:23 Uhr von Luzifers hammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Russen: Ich habe ein paar kennegelernt.
Sie mögen politisch ungebildet sein was bei der Geschichte dieses Landes ja auch kein Wunder ist.
Die jetzige Generation lernt erst mal was Demokratie oder Freie Marktwirschaft überhaupt bedeutet.
Ein grösseres Agressionspontenzial konnte ich aber nicht feststellen.
Die meisten waren fleissige hart arbeitende Jungs und Mädels.
Ausnahmen bestätigen die Regel.
Kommentar ansehen
18.05.2006 15:26 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll das mit: russischstämmigen Täter? Anscheinend wird wieder mal auf eine Minderheit eingeschlagen....

Was das Alter betrifft, klar man könnte das Alter auf 12 herabsetzen, aber was wenn dann ein 11 jähriger einen Überfall macht?
Kommentar ansehen
18.05.2006 18:43 Uhr von Timmy18
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
haha: was für experten :-)
Kommentar ansehen
18.05.2006 20:06 Uhr von Schnuffi011
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jetzt war es einer: man kann doch nicht alle über einen Kamm scheren.

Denn es gibt auch genug Deutsche Kiddys sie sowas tun und beileibe nicht wenig.

Hin und wieder sollte man sich eher die Frage stellen warum tun das so junge Kinder.
Was läuft da denn falsch.

Und es sind nicht immer nur Kinder aus Sozial schwachen Familien.

Auch die verwöhnten Kiddys der Reichen tun es.
Kommentar ansehen
18.05.2006 23:17 Uhr von webschreck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Geht mal: mit einem Russen zum Angeln! Eine einzige Katastrophe! Die haben in ihrer Heimat Narrenfreiheit und denken, diese auch hier ausleben zu können! Ab nach Sibirien mit diesem Pack!
Kommentar ansehen
19.05.2006 18:37 Uhr von Luzifers hammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Timmy18: Du bist nicht mal in der Lage überhaupt irgend einen Kommentar abzugeben.
Also du Experte sag doch mal irgend etwas Gehaltvolles.
Aber ich glaub dafür reichts dann doch nicht.
Also Verbaldurchfall.

Mittelmäßige Geister verurteilen gewöhnlich alles, was über ihren Horizont geht.
(Francois Duc de La Rochefoucauld, frz. Schriftst., 1613-1680)

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herr Altmaier (CDU - Kanzleramtschef) empfiehlt statt AFD besser nicht zu wählen
Die Flüchtlingskosten sind ein deutsches Tabuthema
Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?