18.05.06 10:44 Uhr
 1.485
 

Premiere legt Widerspruch gegen Rechtevergabe ein (Update)

Nach einem Bericht des "Manager-Magazin" hat Premiere eine Eingabe bei der Landesmedienanstalt Nordrhein-Westfalen gemacht. Kern der Eingabe ist ein Widerspruch gegen die Rundfunkzulassung des Senders Arena.

Einige Stunden zuvor hatte Premiere noch angekündigt, in Partnerschaft mit der Telekom die Bundesliga im Fernsehen übertragen zu wollen. Pikant dabei ist, dass eigentlich nur Arena die TV-Rechte besitzt.

Premiere argumentiert damit, dass durch die Zulassung von Arena die Möglichkeit zu Meinungsvielfalt im Rundfunk zu stark eingeschränkt werden würde. Wie die Landesmedienanstalt dazu entscheidet, ist noch unklar.


WebReporter: TKone
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Update, Recht, Premier, Premiere, Widerspruch
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google reduziert zum Black Friday & Cyber Monday viele Angebote im App-Store
Fahrdienst-Vermittler Uber verschwieg Diebstahl von 50 Millionen Kundendaten
Bundesgerichtshof geht Paypal-Käuferschutz zu weit

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2006 09:21 Uhr von TKone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist ja echt ein dicker Hund. Ich bin mir sicher, dass Premiere seinen Untergang sieht, falls sie wirklich keinen Fußball übertragen dürfen. Zumal die DFL klar gesagt hat, dass nur Arena die TV-Rechte besitzt.
Kommentar ansehen
18.05.2006 12:18 Uhr von TheWidowmaker666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: Einschränkung der Meinungsvielfalt durch neue Konkurrenz?

Vielleicht gibts der Autor der Quelle ja nur falsch wieder, aber so wie es
da steht, ist es einfach nur Quatsch.
Vielleicht verstehe ich es ja auch einfach nur nicht...wer weiß...
Kommentar ansehen
18.05.2006 14:16 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: es geht hier nicht um die TV-Rechte sondern Ausnutzung der Internet-Rechte und die lassen nach heutigen Stand viel mehr Möglichkeiten zu als die DFL wahr haben will. Und da ist der Knackpunkt. Dort will man die eigenen Fehler überspielen und nicht zugeben, dass man Mist gebaut hat.

Arena macht nicht mehr lange mit. Bei denen ist alles schief gelaufen, was schlieflaufen konnte.
Kommentar ansehen
18.05.2006 17:16 Uhr von TKone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Katerle: Ist schon klar, dass Premiere das so auslegt. Die DFL weißt aber zu Recht darauf hin, dass laut EU-Recht die Nutzung der Rechte so wie Premiere das möchte nicht zulässig ist.
Kommentar ansehen
18.05.2006 22:22 Uhr von Kruce
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was ist den bitte bei Arena schief gelaufen? Hab keine einzige negative News gelesen. Und Premiere wird die BL nicht bekommen, da können sie sich auf den Kopf stellen. Und selbst wenn: Arena ist nichtmal halb so teuer wie Premiere. Nur weil Premiere dann auch die BL hätte, muss ja nicht jeder bei denen bleiben.
Kommentar ansehen
18.05.2006 23:28 Uhr von JenseBub
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die von premiere: gehen mir langsam aber sicher ziemlich auf die nerven. erst zu blöd zum verhandeln und dadurch krass verpokert und jetzt nach jedem noch so winzigen strohhalm greifen. sollten die bl für die saison abhaken und sich lieber fragen, warum es sowit gekommen ist. kann nicht verstehen, dass die knalltüte die das verbockt hat immernoch an board ist. absolut geschäftsschädigend und dadurch sofort zu entlassen.
premiere ist einfach ein saftladen... sorry
Kommentar ansehen
19.05.2006 06:40 Uhr von BeatDaddy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
seit wann ist Arena: halb so teuer, wie Premiere? Soweit ich das weiß, muss man einen Kabelanschluss dafür haben. Und der kostet richtig gutes Geld.

Das ist doch sowieso alles Scheiße. Eigentlich gehört die BL ins öffentliche-rechtliche Fernsehen, damit basta...Denn selbst die von den Preisen absolut überzogene Formel 1 gibt es im "freien" Fernsehen, zwar mit Päuschen, aber immerhin..
Kommentar ansehen
19.05.2006 09:13 Uhr von northstar22k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
HALB SO TEUER?? DAS Ich nicht Lache!! Arena ist die größte Abzogge überhaupt!
Für die Fans! Ja klar ;-)

Die Buli kostet bei denen für mich.

1. 15 EURO Grundgebühr
2. 5 EURO Satnutzungsgebühr
3. Brauche ich einen dollen neuen Reciever.. (Noch ein Gerät mehr im Wohnzimmer!)
4. Zeigen die nur BULI! für 20 EURO!!!! Das heißt 2x die Woche Ballsport für den Preis. Und was ist mit der Fussballfreien Zeit?? 20 EURO für aufgewärmte Kost? Oder brauch ich dann mal nicht zu Zahlen wenn Buli Pause hat?

Bei Premiere gabs ja nicht nur Buli!
Dort bekamm man noch fürs Geld extra die Chaminonsleague. Formel1, DHL (Eishockey) NFL (Eishockey), Basketball, Golf usw. usw......

Also soviel ich gehört habe hat Arena sehr wenig Kunden bis jetzt. Und ich werde nicht zu dem Verein gehen!

Der dicke Knall wird da noch kommen... und Premiere könnte sogar recht bekommen, weil das ganz komisch in diesem Vertrag festgelegt ist wegen der Internet Rechte.

Da steht nämlich was von neuen Medien.
Internetnutzung über TV Radio und Rundfunk.
Kommentar ansehen
20.05.2006 21:58 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nein es ist wie hier in england.....vorher war sky sport die nr 1 und wir haben £17 im monat bezahlt nun sind es zwei sender das heist.......einmal £17 und einmal £ 14 so und wo ist nun der fan der gewinner.
die haben den fan schoen ver..............

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Augsburg: Gastwirtin verzweifelt an rabiaten Gästen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?