18.05.06 10:31 Uhr
 1.320
 

Vermisste Deutsche in Nepal tot aufgefunden

Die seit zwei Monaten vermisste deutsche Touristin Kristina Kovacevic ist tot in einer Schlucht aufgefunden worden. Die 41-jährige Frau hatte sich alleine auf den Weg gemacht, das Himalaya-Gebirge zu bereisen.

Der Leichnam soll aus der Hauptstadt Kathmandu nach Deutschland überführt werden. Sogar ihre Schwester hatte sich nach Nepal begeben, um nach Kristina Kovacevic zu suchen. Nähere Angaben zum Tod liegen nicht vor.

Das letzte Lebenszeichen hatte man am 13. März via E-Mail empfangen. Kristina Kovacevic war eine erfahrene Trekkerin und schon zum vierten Mal in Nepal. Eine Freundin der Verstorbenen betonte, dass die Abenteurerin gut ausgerüstet gewesen sei.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TKone
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Tod, Vermisst, Nepal
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?