18.05.06 11:30 Uhr
 204
 

Grüne fordern bis zu 50.000 Euro Strafe für deutsche Spammer

Anlässlich der Einbringung eines Anti-Spam-Gesetzes melden sich nun die Grünen zu Wort. Sie fordern bis zu 50.000 Euro Strafe für nationale Spammer, und dass die Bundesregierung Spam zur Ordnungswidrigkeit erhebt.

Täglich gehen bis zu 7.000 Beschwerden bei den Spam-Beschwerdestellen der Verbraucherverbände ein. Die Grünen wollen die Rolle Deutschlands als Schlusslicht Europas bei der Spambekämpfung nicht hinnehmen.

Den weltweiten Schaden, der international durch Spam verursacht wurde, beziffert die Oppositionspartei auf ca. 40 Milliarden Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: TKone
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Euro, Strafe, Die Grünen
Quelle: www.computer-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit
Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2006 10:25 Uhr von TKone
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, wie viel machen nationale Spammer schon an dem Spam-Aufkommen aus? Würde mich wundern, wenn ich auch nur eine Mail mit deutschem Ursprung in meinem Spamordner finde...
Kommentar ansehen
18.05.2006 11:59 Uhr von Bundespropagandamin.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Häh, mein Beitrag wurde schon aufgenommen? Spammer müssen auch international bekämpft werden. Die Serverdaten müssen rausgegeben werden, die Interpol wird ein bischen aufgestockt und in einer Nacht und Nebelaktion werden extreme Spammer einfach nach Kuba gebracht.

Wir wollen es ja nicht übertreiben, aber Spammer auch aus dem russischem Raum sollten möglichst so schnell wie möglich hinter Gittern landen.

Gruß
Kommentar ansehen
18.05.2006 15:34 Uhr von Hated_one
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
genug kommen aus D: und zwar eben weil die strafen hier so lasch sind! ich finde die sollten die strafe ruhig bis auf 250.000 € hochdrehen!
Kommentar ansehen
18.05.2006 22:45 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die: gehören wirklich bestraft...was Spammer für einen unnützen Traffic verursachen, ist echt nicht mehr normal!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Landtagswahl im Saarland: Nur Die Grünen versprechen mehr Informationsfreiheit
Kanzlerin stellt vor der Wahl klar: "Die Grünen sind kein bevorzugter Partner"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?