18.05.06 08:44 Uhr
 1.347
 

Deutscher ohne Aufenthaltserlaubnis darf vorerst in den USA bleiben

Dem 18-jährigen Manuel Bartsch droht nach seinem Schulabschluss die Ausweisung aus den USA.
Bartsch, der seit 1997 in Gilboa, Ohio wohnt, war bislang der Meinung, amerikanischer Staatsbürger zu sein.

Da sein amerikanischer Stiefgroßvater nie die Staatsbürgerschaft beantragt hatte, hielt sich Bartsch nach Ablauf seines Touristenvisums illegal in den USA auf.
Bemerkt wurde dies erst, als er sich letzten Herbst bei einer Universität beworben hat.

Dort wurden seine Unterlagen überprüft und er sollte daraufhin innerhalb von 90 Tagen das Land verlassen. Ein Gericht erlaubte ihm nun, wenigstens seinen Schulabschluss zu machen.


WebReporter: uzev
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Deutsch, Aufenthalt
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen
Bayern: Brutaler Vergewaltiger nach fast dreißig Jahren gefasst
Thüringen: Mischlingswölfe sollen wegen des Artenschutzes erschossen werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.05.2006 11:24 Uhr von das dingens
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenigstens: darf er seinen abschluss machen.
jedoch finde ich es kleinkariert.
sollte er sich jedoch für die army entscheiden, wird er wohl schnell eingebürgert.
Kommentar ansehen
18.05.2006 12:10 Uhr von hathkul
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn ich der wäre würde ich nachdem mich "meine ehrenwerten mitbürger" über weihnachten 2 wochen in den knast gesteckt haben, ganz schnell in einen buchladen gehen, mir ein deutsch-lehrbuch kaufen, und in deutschland politisches asyl beantragen.

allerdings muss sich der junge auch ein paar vorwüfe gfallen lassen : er müsste doch schon längst einne pass beantragt haben, und denn bekommt er doch nur als staatsbürger. da ist es schon verwunderlich wieso das niemals aufgefallen ist...?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beratung bei Firmenverkauf bzw. Unternehmensnachfolge
Allererster Antrag der AfD im Bundestag abgeschmettert
USA: Kampfhunde zerfleischen vor Augen hilfloser Zeugen einen Siebenjährigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?