17.05.06 18:37 Uhr
 240
 

Bei Myspace.com können bald kostenpflichtig TV-Serien heruntergeladen werden

Wie das "Wall Street Journal" nun berichtet, will die Community myspace.com ab nächster Woche die Serie "24" im Internet als Download anbieten. Pro Episode 1,99 $, die ersten beiden Folgen bleiben aber kostenfrei.

Myspace.com verfügt nach eigenen Berichten über 70 Mio. User. Rupert Murdochs News Corp., die Mutterfirma von myspace.com will das Online-Portal konkurrenzfähig mit Yahoo und iTunes machen. Die US-Senderkette Fox gehört ebenfalls zu News Corp.

Der Konzern bezahlte über 580 Mio. Dollar für die Plattform, verfügt über ein großes Archiv an Serien. Zunächst werden aber lediglich die Staffeln eins und fünf von "24" kostenlos angeboten. Fox verkauft derzeit Fernseh-Archive über iTunes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MajoB.
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: TV, Serie, Kosten, Myspace
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2006 18:19 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na da bin ich mal gespannt. Naja dass NewsCorp. das nun ausschlachtet ist ja klar, wo sie über 580 Mio. Dollar für m.s. hingeblättert haben ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000 €uro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?