17.05.06 18:59 Uhr
 140
 

Fußball: Werder Bremen verpflichtet Pierre Womé

Werder Bremen gab heute die Verpflichtung von Pierre Womè bekannt. Zur kommenden Saison wechselt der 27 Jahre alte Verteidiger für zwei Jahre an die Weser. Womè wechselt von Inter Mailand nach Bremen.

Der WM-Teilnehmer von 1998 und 2002 bestritt in seiner Karriere 67 Länderspiele für die Nationalmannschaft von Kamerun. Laut Werders Sportdirektor Allofs sei Womè genau der richtige Mann für Bremen, der eine Menge Erfahrung mitbringt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mr.Stanley
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bremen, SV Werder Bremen, Verpflichtung, Womé
Quelle: www.sportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2006 18:32 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Des könnte ein guter werden. Aber die müssen ja jetzt solche Spieler holen, denn die Championsleague ist kein Pappenstiel.
Kommentar ansehen
18.05.2006 15:34 Uhr von Slipknot1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich mal wieder ein guter Spieler für die linke Abwehrseite.
Christian Schulz spielt ja ohnehin im Defensiven Mittelfeld besser.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Serge Gnabry verlässt SV Werder Bremen
Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?