17.05.06 18:55 Uhr
 539
 

Türkei: Mann stürmte in Gerichtssaal und richtete Blutbad an

In Ankara/Türkei kam es zu einem Vorfall in einem Gerichtssaal, bei dem ein Mann mit einer Schusswaffe fünf Menschen teilweise schwere Verletzungen zufügte. Der Täter sei in den Gerichtssaal gestürmt und schoss auf die fünf Richter.

Während seiner Tat rief der Mann: "Ich bin ein Soldat Gottes" und "Gott ist groß". Der Mann habe die Tat begangen, weil eine Lehrerin im Februar einen Prozess um ihre Beförderung verlor. Die Frau habe außerhalb der Schule ein Kopftuch getragen.

Nach dem Vorfall kam es zur Festnahme des Mannes.


WebReporter: german_freak
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Türkei, Gericht, Türke, Blutbad, Gerichtssaal
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Malta: Union fordert internationale Ermittlungen nach Mord an Bloggerin
Schweden: Polizeiwache vermutlich von Bande in Luft gesprengt
NRW: Bei Hells-Angels-Razzia Drogen, Waffen und Geld beschlagnahmt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2006 18:25 Uhr von german_freak
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der wird so schnell nicht wieder auf freien Fuß kommen, mit zehn oder mehr jahren muss er sicherlich rechnen!
Kommentar ansehen
18.05.2006 01:57 Uhr von Volksspeer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieder einmal eine falsche Übersetzung!! Werbung vom Soldaten Gottes?
Nein, schon gar nicht mit gleichzeitiger Verunglimpfung anderer.

vst
Kommentar ansehen
18.05.2006 08:33 Uhr von -xcx-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
du bist __*Das geht auch anders, bitte um Mäßigung, kwikkwok*__ woher kennst du den koran so genau? ist er nicht auch wie die bibel interpretationswürdig? machen extreme islamisten nicht den fehler und interpretieren falsch? junge, ... ach vergiss es, bei solchen wie dir hats kein zweck.
Kommentar ansehen
18.05.2006 08:44 Uhr von vostei
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
rofl (wg vorrednern): ^^

nfc

eeeehm:

die news betreffend: man hätte evtl noch erwähnen sollen, dass derzeit für frauen ein verbot besteht in schulen und öffentlichen gebäuden, sowie in regierungsgebäuden kopftuch zu tragen... - so isset ein wenig zusammenhangslos...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Offizieller Titel zur "Star Wars"-Auskopplung über Han Solo enthüllt
München: Mann will mit 6,52 Promille nur "eine Maß" Bier getrunken haben
BGH-Urteil: Quadratisches Patent gehört "Ritter Sport"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?