17.05.06 15:28 Uhr
 1.445
 

Details zum "Warcraft"-Film veröffentlicht

Paul Sams von Blizzard hat sich zum geplanten "Warcraft"-Film geäußert. Trotz der riesigen Fangemeinde sei der Film nicht nur für die Fans des Spiels gedacht. Er soll auch dem Publikum, das das Universum nicht kennt, nahe gebracht werden.

Die große Fangemeinde würde jedoch keinen Nachteil darstellen. Als Regisseur könne sich Sams gut Peter Jackson vorstellen. Blizzard arbeitet zurzeit zusammen mit Legendary Prodution an einem Drehbuch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Film, Detail, Warcraft
Quelle: www.gamestar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2006 15:22 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Wahl mit Peter Jackson liegt sicherlich sehr nahe. Wäre wie ich finde auch die Richtige. Würde mich interessieren ob man als Vorlage einen der bereits erschienenen Romane nimmt. Man kann auf den Film aber sicher gespannt sein.
Kommentar ansehen
18.05.2006 04:52 Uhr von $firlefanz$
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Details? Na, das nenn ich mal Details zum Film. Was bin ich froh dass nicht das Ende des Films schon verraten wurde.
Kommentar ansehen
18.05.2006 05:06 Uhr von $firlefanz$
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Details, die 2te: Wie das Sams mitteilte wird der Mörder nicht der Gärtner sein. Claus Theo hat die Rolle als Zwerg beleidigt abgelehnt.
Peter Maffay kommt für dasSams nicht in Frage da Leberflecken in Warcraft nicht vorkommen und auch eher als Bildstörung aufgefasst werden könnten.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?