17.05.06 13:00 Uhr
 504
 

Buenos Aires: Bikini-Ökoaktivistin wurde in Argentinien begeistert gefeiert

Zurück in Argentinien wurde Evangelina Carrazzo (25) nach ihrem Bikini-Auftritt vor den Teilnehmern des EU-Lateinamerika-Gipfels in Wien (ssn berichtete) in ihrer Heimat begeistert empfangen.

Die argentinische Sambakönigin hatte in Wien im Auftrag von Greenpeace gegen den Bau zweier Papierfabriken am Grenzfluss zu Uruguay protestiert. Bei ihrer Ankunft in Buenos Aires wurde sie von den Medien in Beschlag genommen.

Evangelinas Eltern sind stolz auf ihre Tochter, da sie sich für eine gute Sache engagiert habe. Schon in Wien war die hübsche Argentinierin auf der Straße von Präsident Kirchner erkannt und von ihm zu ihrer Aktion beglückwünscht worden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: la_iguana
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Argentinien, aktiv, Bikini, Buenos Aires
Quelle: www.kleinezeitung.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buenos Aires: Anwalt hat drei Elefanten als Mandanten
Buenos Aires verbietet Events mit Synthesizern: "Kraftwerk" darf nicht auftreten
Buenos Aires: Ausstellung eröffnet - nachdem sie mehr als 40 Jahre verschoben wurde

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2006 12:17 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat Greenpeace mal die Strategie gewechselt: Anstatt in Monteuranzügen auf Kühltürme zu klettern, haben sie mal eine Schönheitskönigin auftreten lassen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buenos Aires: Anwalt hat drei Elefanten als Mandanten
Buenos Aires verbietet Events mit Synthesizern: "Kraftwerk" darf nicht auftreten
Buenos Aires: Ausstellung eröffnet - nachdem sie mehr als 40 Jahre verschoben wurde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?