17.05.06 10:55 Uhr
 370
 

Bochum: Zehn Verletzte nach S-Bahn-Unfall

Heute Morgen entgleiste gegen 2:20 Uhr die S1, als sie nach Ausfahrt aus dem Bochumer Hauptbahnhof gegen einen Prellbock fuhr. Dabei wurden zehn Menschen verletzt. Sie wurden ins Krankenhaus gebracht.

Die bisherigen Ermittlungen kamen zu dem Ergebnis, dass eine nicht rechtzeitig umgestellte Weiche den Unfall verursachte. Ob das Versagen menschlicher oder technischer Natur ist, wird noch untersucht.

Richtung Dortmund ersetzen derzeit Busse die S1. Der übrige Nah- und Fernverkehr kann überwiegend mit nur geringen Verspätungen fortgesetzt werden.


WebReporter: redhairedangel
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Bahn, Verletzung, Verletzte, Bochum, S-Bahn
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
FIFA geht gegen Viagogo vor und stoppt WM-Ticketverkauf über Plattform
Basler Imam: Muslime sollen im Sommer zu Hause bleiben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2006 09:06 Uhr von redhairedangel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, mich sprach "mein" Busfahrer heute morgen an der Haltestelle an. Er hatte schon mitgekriegt, dass ich immer mit der S1 weiterfahre, und mich vorgewarnt. Also hat mich statt dessen mein Schatzi zur Arbeit gefahren :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skandal bei Handball-WM: Kroatien-Coach behindert gegnerischen Spieler
Tennis: Angelique Kerber steht im Achtelfinale der Australian Open
Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?