17.05.06 10:05 Uhr
 894
 

New York: Stradivari-Violine für 3,5 Millionen US-Dollar verkauft

Die 1707 von Antonio Stradivari gebaute Violine, die den Namen "Hammer" trägt, wurde am Dienstag im Auktionshaus Christie's verkauft. Experten schätzten, dass das fast 300 Jahre alte Instrument für 1,5 bis 2,5 Millionen US-Dollar verkauft wird.

Doch fünf Minuten nach Beginn der Auktion mit einem Startpreis von 700.000 US-Dollar, wurde der Endpreis von 3,544 Millionen US-Dollar erreicht. Dies ist der höchste Versteigerungspreis, den ein Instrument je erreicht hat.

Dadurch wird die "Lady Tennant" abgelöst, die im April 2005 ebenfalls beim New Yorker Auktionshaus Christie's für 2,032 Millionen US-Dollar versteigert wurde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sven_camrath
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Million, Dollar, Verkauf, New York, Stradivari, Violine
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, wegen Mordes angeklagt
New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, stand unter Drogeneinfluss
New York: Auto rast in Menschenmenge - Ein Toter und viele Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, wegen Mordes angeklagt
New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, stand unter Drogeneinfluss
New York: Auto rast in Menschenmenge - Ein Toter und viele Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?