17.05.06 09:30 Uhr
 573
 

Zwei Jahre altes Mädchen rettete Cousin vorm Ertrinken

Die zwei Jahre alte Zoe aus Schmidmühlen (Kreis Amberg-Sulzbach) hat ihrem drei Jahre alten Cousin das Leben gerettet. Als der kleine Bub in die Vils gefallen war, holte sie Hilfe.

Rund 100 Meter vom Elternhaus entfernt war der Junge am Sonntagmittag womöglich beim Spielen in den Fluss gefallen. "Der Linus is ins Wasser gfalln!", mit diesen Worten stürmte die zwei Jahre alte Lebensretterin kurze Zeit nach dem Unfall ins Haus.

Der Onkel des Mädchens konnte dann nach kurzer Suche den Jungen 200 Meter entfernt aus dem Wasser ziehen. Linus konnte reanimiert werden und befindet sich bereits wieder auf dem Weg der Besserung.


WebReporter: Mr.Stanley
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Jahr, Mädchen, Ertrinken, Cousin
Quelle: derneuetag.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ägypten: Mindestens 35 Soldaten bei Gefechten mit Islamisten getötet
Festnahme nach Messer-Attacken in München
Japan: Taifun "Lan" nähert sich der Küste

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2006 23:59 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Respekt an die kleine. Hätte nicht geglaubt damit ein erst zwei Jahre altes Kind schon so handeln kann.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanische Behörden ermitteln in der "Durchfall-Masche" - Betrüger identifiziert
Deutsche Rentenversicherung: Immer mehr Menschen verbringen Ruhestand im Ausland
Ägypten: Mindestens 35 Soldaten bei Gefechten mit Islamisten getötet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?