17.05.06 08:55 Uhr
 1.068
 

WM-Klingelton: Fünf Töne sollen der FIFA Millionen einbringen

Wie jetzt bekannt wurde, hat die FIFA eine aus fünf Tönen bestehende Melodie in Auftrag gegeben. Die Melodie könnte besonders auf dem Klingeltonmarkt gute Chancen haben. Die FIFA hält die Exklusivrechte an dieser Melodie.

Die britische Firma Kobalt Music bekam den Auftrag, weltweit die Lizenzgebühren des FIFA-Songs einzuholen. Der deutsche Klingeltonanbieter Jamba steht laut "Financial Times Deutschland" in Verhandlung über die Vergabe der Lizenz.


WebReporter: MajoB.
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Million, WM, Klingelton
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Haushaltsplan 2018: EU streicht mehr als 100 Millionen Euro für Türkei
Nach Steuerskandal: Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon gibt Rücktritt bekannt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2006 23:01 Uhr von MajoB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Experten rechnen mit einem weltweiten Markt mit nem Volumen von über 3,8 Mrd. Euro! Nur dieses Jahr, voll krank eyh.
Kommentar ansehen
17.05.2006 10:41 Uhr von derSchmu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
JAwohl....fuenf toene...melodie...eine midi datei: und dann per bluetooth etc weiterschicken...
schoen, dass die FIFA sich so um die Kohle kuemmert...wann kommt da endlich der Fussball.
So langsam kann ich die Menschen verstehen, die vor der WM fluechten...
Ich glaub das mach ich auch...geh ich halt mit Freunden....Fussball spielen...
Kommentar ansehen
17.05.2006 11:27 Uhr von Dessi_Dess
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
son sche ich hoffe die fallen damit auch schoen auf die schnautze wie mir ihren komischen pleiten maskotchen ... die ham doch eh einem die stimmung versaut ... fuer die geb ich garantiert kein geld aus ....
Kommentar ansehen
17.05.2006 11:49 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hier im jamba spar abo: sende latte , für den lattentreffer !, sende kullern , für die die rollende pille im rasen ! sende schuss , für den freistoß ! sende jubel , für den treffer !
sende luft , für das keuchen der nationalmanschaft

usw.usw

ich wette das wird auch noch vermarktet !
Kommentar ansehen
17.05.2006 16:01 Uhr von tc_silber
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Noch eine potentielle Pleite! Nach Goleo-Hersteller Nici jetzt die Nervensägen-Fabrik Jamba!
Jamba nehmt euch in acht, die Lizenzgebühren sind bestimmt unermesslich. Der Blatter will anscheinend Bill Gates einholen.
Kommentar ansehen
17.05.2006 16:27 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eine Frage kommt es nur mir so vor oder ist die Fifa dieses Jahr besonders Geldgeil? Hoffentlich geht Jamba daran zu Grunde, dann gäbe es eine Handywerbung weniger. Und wenn es der deutsche Marktführer ist, umso besser.

Ansonsten: WM macht keinen Spaß mehr, überall wird man davon überschwemmt und es ist kein Ende in Sicht. Mir war die WM bisher eigentlich relativ egal aber mittlerweile bin ich froh wenn der Käse vorbei ist.
Das einzig gute: Ferrero hat den Rechtsstreit gewonnen un darf die WM-Sticker wie jedes Mal rausbringen ;)
Kommentar ansehen
17.05.2006 23:50 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja mein Gott fünf oder sechs töne machen doch dann auch keinen Unterschied mehr *ggg*

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jamaika ist gescheitert: FPD bricht Koalitionsgespräche ab!
Ägypten: Konzertverbot für Sängerin Sherine Abdelwahab
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?