17.05.06 08:27 Uhr
 403
 

Champions League: Tickets durch Waffengewalt?

Zwei maskierte Männer versuchten durch einen Überfall auf das Rathaus von Saint Denis noch Karten für das Champions-League-Finale zu bekommen. Das Spiel zwischen Arsenal London und dem FC Barcelona ist schon seit längerem ausverkauft.

Während einer Stadtrats-Sitzung stürmten die beiden Männer den Saal und fragten nach dem Bürgermeister. Dieser hütet die Karten für die VIP-Gäste der Veranstaltung. Da der Bürgermeister nicht da war, flohen die beiden Täter.

Am Schwarzmarkt werden bereits Preise von bis zu 3.000 Euro für ein Ticket geboten.


WebReporter: Mr.Stanley
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Waffe, Champions League, Champion, Ticket
Quelle: www.sportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Champions League: Nach 7:0 gegen Maribor gewinnt Liverpool auch 7:0 gegen Moskau
Champions League: Letztjähriger Finalist Atlético Madrid nach Gruppenphase raus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2006 22:04 Uhr von Mr.Stanley
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Des ist ja echt der Wahnsinn. Wegen einem Fußballspiel überfallen die das Rathaus. Die haben anscheinend keine 300 Euro über.
Kommentar ansehen
17.05.2006 09:44 Uhr von Maku28
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: ähm du schreibst doch oben, dass das Spiel bereits ausverkauft war. Darum bin ich über deinen Kommentar ziemlich verwundert.
Oder meinst du 3000 und nicht 300 für ein Schwarzmarktticket?
egal

Ich finde es aber auch sehr albern , wegen eines Fussballspiels (sofern es nicht ein WM Endspiel mit Deutscher Beteiligung ist ^^ ) zu riskieren, dass man vorm Gericht landet.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Champions League: Bayern München in Achtelfinale gegen Besiktas Istanbul gelost
Champions League: Nach 7:0 gegen Maribor gewinnt Liverpool auch 7:0 gegen Moskau
Champions League: Letztjähriger Finalist Atlético Madrid nach Gruppenphase raus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?