16.05.06 21:54 Uhr
 99
 

Frankreich: Premierminister Villepin bleibt im Amt

Mit einem Misstrauensvotum wollten die französischen Sozialisten Premierminister Dominique de Villepin stürzen. Der Antrag erhielt jedoch nur 190 der 577 Abgeordnetenstimmen im Parlament.

"Dies ist keine Regierung, sondern ein Schlachtfeld," so die Begründung für das Misstrauensvotum. Der Abstimmung waren hitzige Debatten vorangegangen.


WebReporter: King Norbert
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frankreich, Premier, Amt, Premierminister
Quelle: www.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestagswahl: In Sachsen wurde AfD mit 27 Prozent stärkste Partei
Eklat in AfD-Pressekonferenz: Frauke Petry verlässt Podium und Fraktion
Frauke Petry kritisiert Alexander Gaulands Aussage, AfD wird "Frau Merkel jagen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hip-Hopper "Fettes Brot" arbeiteten in Hamburg als Wahlhelfer
Bundestagswahl: In Sachsen wurde AfD mit 27 Prozent stärkste Partei
München: Unwetter sorgt für Blitzeinschlag in Oktoberfest-Zelt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?