16.05.06 20:40 Uhr
 507
 

Knochenschäden beim Tragen von neuen Fußballschuhen möglich

"Der Spiegel" berichtete von möglichen Schäden beim Tragen von neuen Fußballschuhen. Schuld daran sei die Verarbeitung "extrem leichter Materialien".

Die neuen Schuhe sind zwar auf Wünsche der Sportler extrem leicht, doch schützen sie nicht mehr ausreichend vor Verletzungen. Außerdem wäre die Belastung auf den Mittelfuß laut Markus Walther, einem Facharzt, zu hoch.

Ein Beispiel dafür liefert der englische Nationalspieler Wayne Rooney, der sich mit solchen Schuhen den Mittelfuß im Zweikampf brach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DonWlad
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Fußball, Knochen
Quelle: www.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Babypuder im Genitalbereich: Konzern zahlt Krebskranker 417 Millionen Dollar
Alzheimer kann 20 Jahre bevor die ersten Symptomen auftreten feststellt werden
Australien: Ärzte konnten bei einigen Kindern Erdnussallergie heilen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2006 19:56 Uhr von DonWlad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für mich hat Gesundheit beim Sport erste Priorität. Ich kann natürlich verstehen, dass man mit den leichten Schuhe besser spielen kann, jedoch nicht, dass man Verletzungen in Kauf nimmt.
Kommentar ansehen
17.05.2006 17:48 Uhr von nester
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@donwlad: "Für mich hat Gesundheit beim Sport erste Priorität"
für dich mag das stimmen, doch im profi sport steht eda an erster stelle die leitung egal wie sehr sie auf die gesundheit schlägt. hart aber war.. ich musste leider mit dem schwimmen frühzeitig aufhören weil mein körper damals den anforderungen nicht standhielt.. schade drum ich war gut.. aber gesundheit zählt nunmal erst wenn die leistung einbricht.
Kommentar ansehen
20.05.2006 18:56 Uhr von BreakingNews
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beim BVB wurde das doch mal auls möglicher Grund für die Verletzungsmisere seiner Spieler (100 Kreuzbandrisse oder so) angeführt...*g*
Kommentar ansehen
23.05.2006 23:53 Uhr von Borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also: dass das tragen von fußballschuhen ungesund ist liegt ja auf der hand. ich selbst spiele keinen fußball aber man hört ja so manches,und der schuh soll ja ein bis zwei nummern kleiner sein als die eigentliche größe. das kann nicht gesund sein.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?