16.05.06 18:45 Uhr
 423
 

Kalzium ist gut für schwangere Frauen

Die "Ärzte Zeitung" berichtet, dass Frauen während der Schwangerschaft ausreichend Kalzium zu sich nehmen sollen. Dieses stärkt nämlich die Knochen, kann vor Krämpfen schützen und mindert das Risiko einer Frühgeburt.

Es sollten 1.200 Milligramm täglich eingenommen werden.
Das Risiko einer Präeklampsie, die bei Schwangeren oft erhöhten Blutdruck, Wasseransammlungen und andere Folgen verursacht, wird durch die Einnahme von Kalzium auch gemindert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DonWlad
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Frau, Schwangerschaft, Kalzium
Quelle: www.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brandenburg: Mutter bringt Kind in Zug zu Welt
Verbraucherzentrale verklagt Klosterfrau wegen zu hoher Magnesium-Dosierungen
Kaugummi entwickelt, der Entzündungen im Mund erkennen kann

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2006 16:44 Uhr von DonWlad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann rate ich mal allen schwangeren Frauen genug Kalzium zu sich zu nehmen, denn nicht ist wichtiger als das Wohl des Kindes.
Kommentar ansehen
19.05.2006 23:16 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
soso: also mal wieder ein Tipp.......Wenn Frauen, die Schwanger sind, alle diese "Tipps" beherzigen, dann wird das Kind bestimmt gesund zur Welt kommen...hab ich mal gelesen...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?