16.05.06 18:36 Uhr
 377
 

Österreich: 300 kg schwere Eisenplatte stürzte Mann bei der Arbeit auf den Kopf

Bei einem Arbeitsunfall in der Steiermark/Österreich erlitt ein 21 Jahre alter Arbeiter schwere Kopfverletzungen. Seine Aufgabe war es, eine zwölf Quadratmeter große und 300 Kilogramm schwere Eisenplatte zu lackieren.

Bei seiner Arbeit fiel die möglicherweise ungesicherte Eisenplatte auf seinen Kopf. Er wurde bis zum Bauch von der 300-kg-Platte begraben. Kollegen konnten ihn von der schweren Last befreien.

Der Mann wurde mit einer Schädelfraktur ins Krankenhaus überstellt.


WebReporter: Brad P.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Österreich, Arbeit, Kopf, 300, Eisen
Quelle: steiermark.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Sicherheitsdienst und Polizei verprügelt
Berliner Attentäter soll Konkate zu Abou-Chaker-Clan-Mitglied gehabt haben
US-Präsident Donald Trump von Amerikanerin wegen sexueller Belästigung verklagt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2006 16:31 Uhr von Brad P.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie kann man so eine monstreuse platte nicht sichern? gott sei dank ist ihm bei dem unfall nicht mehr passiert....
Kommentar ansehen
16.05.2006 18:41 Uhr von Pitbullowner576
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
erinnert mich doch stark an Final Destination 2
Kommentar ansehen
16.05.2006 18:52 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schon etwas reisserisch: Wenn man in die Quelle schaut und sich auch die Maße ankuckt, sieht man, dass der gute Mann an einem 3mm Blech rumgemalt hat, welches dann leider dabei umgefallen ist. Unter einer Eisenplatte stelle ich mir schon was massiveres vor.
Kommentar ansehen
16.05.2006 20:12 Uhr von delauer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überlebt? Hat der Mann das etwa überlebt?
300kg pures Eisen auf dem Kopf gefallen und er hat´s überlebt? :o
Dann hat er ja anscheinend noch einmal Glück im Unglück gehabt.

Wünsch dem Mann eine gute Besserung :)
Kommentar ansehen
16.05.2006 20:13 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War wohl ein Eisenschädel: oder wahlweise ein Dickkopf...

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sebastian Kurz als "Baby-Hitler"?
Ex-"Pussycat Dolls"-Sängerin Kaya Jones sagt, Band war ein "Prostitutionsring"
Bayer aus Schwaben gewinnt 3,2 Mio. Euro Lotto-Jackpot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?