16.05.06 15:56 Uhr
 83
 

Fußball: Schuster bleibt beim FC Getafe und lehnt das Angebot von Barcelona ab

Bernd Schuster hat jetzt das Angebot für das Traineramt beim spanischen Pokalsieger Espanyol Barcelona abgelehnt. Er bleibt weiter als Trainer beim FC Getafe.

Der 21-malige deutsche Nationalspieler und Europameister von 1980 sagte: "Ich bin bei Getafe bereits mitten in der Vorbereitung auf die nächste Saison".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Angebot, Barcelona
Quelle: www.reviersport.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
Fußball: Juventus Turin und Mario Mandzukic verlängern Vertrag
Fußball: FC Chelsea cancelt wegen Manchester-Anschlag Meisterfeier

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2006 16:16 Uhr von a thief
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
glaub ich nicht dran. das er ein Vertragsangebot von Barca gekriegt hat. Vielleicht als Co-Trainer aber mit Rajkaard haben die doch einen guten Trainer.
Kommentar ansehen
16.05.2006 16:50 Uhr von tobe2006
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ a thief: ähh dirs klar das da nich fc barcelona gemeint is? da is Espanyol barcelona gemeint ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?