16.05.06 13:25 Uhr
 330
 

Ehestreit: Frau stirbt nach Angriff - ihr Mann nahm sich wenig später das Leben

Als ein Ehestreit zwischen einem 71 Jahre alten Inhaber einer Reinigungsfirma und seiner 75 Jahre alten Ehefrau eskalierte, schoss der Mann mit einer Schreckschusspistole auf seine Frau.

Diese versuchte sich in Sicherheit zu bringen, fiel dabei aber von einer vier Meter hohen Mauer hinter dem Haus. Die von Nachbarn alarmierte Polizei fanden die lebensbedrohlich verletzte Frau.

Im Krankenhaus starb die Frau an den Verletzungen vom Mauersturz. Der Ehemann brachte sich sich wenig später in seinem Haus, wahrscheinlich mit Salzsäure oder Chlor, um. Wie es zu der Tat kommen konnte, ist noch nicht geklärt.


WebReporter: Dream77
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Frau, Leben, Angriff
Quelle: www3.e110.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2006 10:12 Uhr von Dream77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat sich jahrelanger Frust auf dramatischer Art und Weise Luft gemacht.
Man wünscht sich doch eigentlich einen friedlicheren Abgang. Gerade wenn man schon in so einem Alter ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nachrichtensender N24 ab 2018 mit neuem Namen
Flüchtlingsmädchen soll abgeschoben werden, obwohl es 14.000-Euro-Fund abgab
Chemnitz: Leopardin verletzt Tierpfleger


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?