16.05.06 13:18 Uhr
 299
 

Vater tötet Frau und zehnjährigen Sohn und erschießt sich anschließend

Drei Todesopfer hat eine Familientragödie in Köln gefordert. Dabei tötete der Mann seine Frau und seinen Sohn im Alter von zehn Jahren durch Schüsse. Dessen vier Jahre jüngerer Bruder wurde vom Vater lebensgefährlich verletzt.

Warum es zu dieser Tat gekommen ist, muss von Ermittlern geklärt werden. Ersten Informationen zur Folge, soll der Vater Jäger als Beruf ausgeübt haben. Er hatte sich nach der Bluttat selbst gerichtet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: alienantfarm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Vater, Sohn
Quelle: www.netzantenne.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

LG Heilbronn: Etwa fünf Jahre Haft für Mutter, die Baby umbrachte
Deutscher islamistischer Prediger Sven Lau zu fünfeinhalb Jahren Haft verurteilt
Europäischer Gerichtshof: Auch Ungarn und Slowakei müssen Flüchtlinge aufnehmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.05.2006 14:52 Uhr von WolfgangM.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
neeee Wowww das ist ja total falsch,

dachte das wäre hier alles original getreu :-D

Der Mann war erstmal aus Erftstadt-Dirmerzeim (2 strassen weiter bei mir :O )
Von Beruf war das Schwein Arzt für Allgemein Medizin mt eigener Praxis im Dorf.

Und er hatte nur einen Jagdschein ....

Er ist wohl um 12 hier vom Schützenfest mit seinen Kindern nach Hause gegangen und dann ist es geschehen.

Das kann sich hier auch keiner erklären muss aber wohl was getrunken haben....

Vieleicht interresierts ja jemand , dachte deswegen schreib ich es mal richtig...

mfg

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?