16.05.06 11:24 Uhr
 174
 

Harald Schmidt: Exkursionen in die Kultur

Seinen Altersruhesitz möchte Harald Schmidt ins sonnige Hawaii verlegen - wenn man es ihm abnehmen kann. Dort habe er ein altes Hotel gekauft und möchte seinen Hobbys, der Pferdezucht und dem Surfen nachgehen.

Am 26. Juli, zur Eröffnung des neuen Hauses für Mozart (Salzburger Festspiele), wird Schmidt in der ARD einführende Worte sprechen.

Als Ausnahme bezeichnet der Late-Night-Talker seinen Seitensprung in kulturelle Gefilde und fügte hinzu: "...bevor die Leute merken, dass man nicht ganz in der Materie ist", müsse man auch schon wieder weg sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: das dingens
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kultur, Harald Schmidt
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leser können abstimmen: Soll Harald Schmidt für "Spiegel Daily" schreiben?
Harald Schmidt sagt überraschend "Tatort"-Teilnahme ab
Harald Schmidt wünscht sich weiterhin Angela Merkel als Bundeskanzlerin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leser können abstimmen: Soll Harald Schmidt für "Spiegel Daily" schreiben?
Harald Schmidt sagt überraschend "Tatort"-Teilnahme ab
Harald Schmidt wünscht sich weiterhin Angela Merkel als Bundeskanzlerin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?