16.05.06 10:36 Uhr
 212
 

Mission Impossible 3 in China noch nicht freigegeben: Herumflatternde Unterwäsche

Der Film "Mission Impossible 3" mit Tom Cruise wurde in China bislang nicht freigegeben. Der Grund: In einer Reihe von Szenen, die in China spielen, hängt überall zerlumpte Unterwäsche an Bambusstöcken aus den Fenstern.

Außerdem sei der Plot um terroristische Chemiewaffen in Shanghai und offene Kämpfe zwischen Kriminellen in Shanghai für Chinesen schwer akzeptabel.

Wahrscheinlich müssen einige Szenen geschnitten werden, aber dass der Film in die Kinos in China kommt, gilt weiter als höchstwahrscheinlich - so die "Beijing Times".


WebReporter: Metzner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: China, Mission, Unterwäsche
Quelle: www.chinadaily.com.cn

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eisbaden: Wladimir Putin zeigt sich mal wieder oben ohne
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an
"Männerrechtler" löscht in neuer Version Frauen aus "Star Wars: The Last Jedi"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2006 04:51 Uhr von Metzner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja dass Unterwaesche an Bambusstoecken aus dem Fenster zum Trocknen gehaengt wird, gibt es tatsaechlich noch in manchen alten Gassen, aber nicht mehr ueberall, und meist sehen die ordentlich aus (auch wenn Stringtangas sehr selten sind). - Die sind dann wohl aus dem Lumpencontainer vom Filmteam aufgehaengt worden.
Hier geht es ums Gesichtwahren, bzw. darum, dass alte konservative Saecke, die den Film sehen, sich nicht aufregen sollen.
Kommentar ansehen
16.05.2006 12:44 Uhr von CorLeonis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja das ist mir wohl im Film garantiert nicht aufgefallen. Hab halt mehr auf die interessante und durchdachte Handlung *rofl* geachtet. Naja, der wird in China eher nicht mehr soviel einspielen, bis zum Filmstart hat doch da "fast" jeder ne Raubkopie gesehen. Fänds ja auch scheiße, wenn ich den Film unbedingt sehen will, aber die Regierung den Filmstart immer weiter hinauszögernt...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung
Russland: Axtangriff an Schule - Sechs Verletzte
"Shutdown": US-Haushaltssperre in Kraft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?