16.05.06 08:11 Uhr
 109
 

Pete Doherty in Frauenkleidern auf Kölns Bühne

Ssn berichtete, dass Pete Doherty aufgrund seines verpassten Fluges sein Konzert in Köln absagen musste. Drei Tage später hat er es geschafft mit seiner Band "Babyshambles" in Köln aufzutreten.

Seinen Auftritt vollzog Doherty in einem "blau-roten Blümchenkleid, zerfetzter Strumpfhose, brauner Perücke und einem ausgestopften roten BH".

Laut "Bild" sollen die Kleidungsstücke aus einem Second-Hand-Laden aus Köln stammen. Da Doherty kein Geld dabei hatte, soll er andere Kunden um 80 Euro angebettelt haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DonWlad
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Frau, Bühne, Frauenkleid
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pantone ehrt Prince mit eigenem Lila-Farbton
Schauspielerin bekommt Hitzschlag: ZDF muss Dreh in Vietnam abbrechen
Musiker Pete Doherty bei Heroinschmuggel nach Italien erwischt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2006 22:46 Uhr von DonWlad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der hat doch die Ruhe weg. Wie kann man nur so unprofessionel sein?
Ich kann echt nicht verstehen, dass es immernoch Leute gibt, die ihn bewundern, bzw. seine Musik.
Kommentar ansehen
16.05.2006 09:32 Uhr von funk0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der typ is der hit :D

schade, dass der in 2-4 jahren nich mehr unter uns is. aber wer macht sich denn sonst bitte konsequent selbst sooo kaputt? gibt wohl keinen der so drug-addicted is, wie pete...kann echt nur ueber den typen abfeiern :)

so far
Kommentar ansehen
16.05.2006 10:31 Uhr von DonWlad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: naja der hit ist er wohl nicht, aber drogensüchtig könnte man ihn schon nennen....
hat den eigentlich jemand beim konzert gesehen?
Kommentar ansehen
16.05.2006 13:09 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
macht sich in jeder situation einfach nur lächerlich. Sowas sollte von der Bühne verbannt werden. Welche Qualen müssen die Zuseher noch ertragen? *gg*
Kommentar ansehen
17.05.2006 09:23 Uhr von amnesiac
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
konzertbesucher...:-): man sollte froh sein, dass immer noch individuelle, fähige, geniale künstler existieren, zu denen pete definitiv gehört. Man muss seinen lebensstil nicht gutheißen, das ist klar.
allerdings kann ich nicht so ganz verstehen, wie man so viel intoleranz besitzen kann, ihn wegen frauenkleidung auf der bühne zu verteufeln. man sollte sich dann mal manson oder verschiedenste metal - bzw. rockbands (kiss?!) angucken, und das mal überdenken.
ich selber war auf dem konzert und habe in meinem leben - und das ist jetzt nicht übertrieben - eine dreistellige anzahl von bands gesehen. ich bin auch nicht wetterwendisch und muss dennoch nach dem auftritt in köln, dem ich aus der ersten reihe beiwohnte, sagen, dass er bei mir unter den top3 ist....

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?