15.05.06 21:29 Uhr
 1.138
 

Mittelalter ist aktuell wie nie

Eine international besetzte Tagung in Speyer diskutierte vor kurzem aktuelle Fragen zur mittelalterlichen Geschichte. Im Mittelpunkt stand die Dynastie der Salier und deren prominentester Vertreter, Kaiser Heinrich IV.

Der Kaiser erlangte durch seinen "Gang nach Canossa" 1077 eine Berühmtheit, die bis heute fortwirkt, die im 21. Jahrhundert aber hinsichtlich moderner Fragestellungen und in europäischen Bezügen diskutiert wird.

Wie aktuell die Salier und das Mittelalter insgesamt sind, macht auch eine große Ausstellung zum Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation des Mittelalters deutlich, die ab Ende August im Kulturhistorischen Museum Magdeburg gezeigt wird.


WebReporter: Dr. Alex Schubert
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Mittel, Mittelalter
Quelle: idw-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Zu obszön: Pariser Louvre lehnt Arbeit von renommierten Künstler ab
Hamburger Uni legt als erste Regeln für religiöses Leben auf Campus fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.05.2006 00:31 Uhr von Ali_Mente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bei dem Titel dachte ich direkt:: Islam! :P
Kommentar ansehen
16.05.2006 01:23 Uhr von vosteI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und ich an SN: :->
Kommentar ansehen
16.05.2006 03:47 Uhr von Isamu_Dyson
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
2006 oder 1706? wenn das mal überhaupt stimmt...von 800 n. Chr. findet man seltsamerweise kaum schriftliche beweisstücke zu der zeit. erst 300 jahre später gibt es wieder gut beweisbare indizien.
die historiker sind gespalten ob nicht 300 jahre einfach hinzugedichten worden sind. sprich wir eigentlich heute erst 1706 hätten...irgendwie lustig.
und heinrich der iv war ein armer wicht^^
lest mal nach...der tut einem ja fast leid...und sowas ein kaiser...
Kommentar ansehen
16.05.2006 10:08 Uhr von Ali_Mente
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da kann ich nur "Kolumbus kam als letzter": empfehlen. Der Autor (Zillmer) hat da einiges zu der sogenannten "Phantomzeit" geschrieben. Recht Spannend was einem von der Kirche da so alles zugemutet wurde ;)
Kommentar ansehen
16.05.2006 11:05 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mittelalter ist aktuell wie nie: Siehe Papst-News usw...

;-)
Kommentar ansehen
16.05.2006 20:40 Uhr von moppsi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt: Mittlerweile ist ja hierzulande die Leibeigenschaft wieder eingeführt wurden...
Kommentar ansehen
22.05.2006 20:46 Uhr von v-n
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: ganz ehrlich: Was interessiert mich das Mittelalter?

Klar gab´ es da auch Gutes! Keine Arbeitslosigkeit, keine Bürokratie usw.. :)

Aber ist es nicht letzendlich egal, wann welcher Ritter auf welchem Lokus sein geschäft verrichtet hat? So detailiert wollen die es doch immer aufschlüsseln und mit viel Geld erkunden...
Kommentar ansehen
22.05.2006 20:46 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stimmt: Das mit der Leibeigenschaft stimmt wohl wenn man eine gewisse innovative Erfindung deutscher Politiker bzw Grafen und Könige denkt ;) (kenn mich net so aus, bitte passende Wörter reindenken)
Aber das mit der Phantomzeit klingt schon interessant, wäre wirklich ein Hammer wenn 300 Jahre rum fehlen würden aber ich hab da neulich so ne sendung gesehn und es klang zumindest für mich plausibel - auch wenns Pro7 war.
Kommentar ansehen
23.05.2006 16:16 Uhr von fischhäppchen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dass sich det alles wiederholt?

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?