15.05.06 14:23 Uhr
 200
 

Bagdad/Irak: Ex-Diktator Saddam Hussein jetzt offiziell des Mordes angeklagt

Am Montag wurde der Prozess gegen Ex-Diktator Saddam Hussein fortgesetzt. Der vorsitzende Richter Rauf Abdel Rahman eröffnete den Verhandlungstag mit einer offiziellen Mordanklage gegen Hussein.

Demnach wird Hussein beschuldigt, neun Personen getötet zu haben, sowie verantwortlich zu sein für die Folter von Frauen und Kindern. Weiter wird er beschuldigt, 399 Menschen rechtswidrig inhaftiert zu haben.

Als der Angeklagte vom Richter befragt wurde, ob dieser sich schuldig oder unschuldig bekenne, antwortete Hussein mit den Worten "Sie stehen vor Saddam Hussein, dem Präsidenten des Iraks" und dass er eine Schuld weder bejahen noch verneinen könne.


WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Irak, Bagdad, Diktator
Quelle: www.rp-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2006 15:14 Uhr von blazebalg
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh man: dieser kerl ist wirklich das desolateste was wir hier haben (ausser bush ;)) er hat noch viel mehr menschen umgebracht... hoffe das volk erfährt etwas gerechtigkeit mit seiner bestrafung

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?