15.05.06 13:41 Uhr
 202
 

Kriminalstatistik: 2005 gab es weniger Delikte

Heute gab Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) bekannt, dass im letzten Jahr 3,6 % weniger Kriminaldelikte ausgeführt wurden, jedoch stieg die Zahl der Delikte mit schwerer oder gefährlicher Körperverletzung um 5,3 %.

Ein starker Rückgang der Straftaten war besonders bei Kindern unter 14 Jahren zu verzeichnen, von denen zehn Prozent weniger Straftaten verübt wurden, auch Straftaten von Ausländern gingen um fünf Prozent zurück. Die Aufklärungsquote stieg um 0,8 %.

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) geht hingegen davon aus, dass sich auch eine Überalterung unserer Gesellschaft in den Statistiken niederschlägt, da auch die Zeit der kriminellen Aktivität ab einem bestimmten Alter zu Ende geht.


WebReporter: Bundespropagandamin.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Krimi, Delikt
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Deutsche, die IS-Terrorist heiratet, bittet Kanzlerin in Video um Hilfe
Urteil: Asylbewerber erhält für Vergewaltigung einer Camperin elfeinhalb Jahre Haft
"The Tragically Hip"-Sänger verstorben: Kanadas Premier weint bei Trauerrede

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.05.2006 13:22 Uhr von Bundespropagandamin.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dies ist meine erste News, bitte pflückt nicht alles auseinander.
Ich glaube, wenn unsere Gesellschaft schon so alt wird, dass ein Großteil noch nicht einmal mehr etwas klauen kann, dann sollten wir uns langsam mal Sorgen machen.
Kommentar ansehen
15.05.2006 13:58 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bundespropagandamin.: nicht schlecht. Meine erste News war schlechter.

Du gestattest trotzdem zwei Anmerkungen.

Zum einen werde ich aus:
"Heute gab der Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) bekannt, dass es im letzten Jahr 3,6 % weniger Kriminaldelikte ausgeführt wurden...."
das "es" entnehmen.
"Heute gab der Bundesinnenminister Wolfgang Schäuble (CDU) bekannt, dass im letzten Jahr 3,6 % weniger Kriminaldelikte ausgeführt wurden...."

Und noch eine Anmerkung.
Ich persönlich fände im ersten und zweiten Absatz hinter den wurden einen Punkt besser.
Ist aber nur meine persönliche Meinung.

Bundespropagandamin eight points :-)
Kommentar ansehen
15.05.2006 14:14 Uhr von ccwm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seltsam nur daß unser Minister für Staatssicherheit das zugibt, sinkende Kriminalitätszahlen sind schließlich Gift für seine "Sicherheitspolitik"...
Kommentar ansehen
15.05.2006 15:05 Uhr von ringom
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Lapalien, die eh keiner mehr anzeigt,
haben also abgenommen,
weil sie eh keiner mehr anzeigt.

Die Schwereren Straftaten steigen weiter.
Schöne Statistiken.
Kommentar ansehen
15.05.2006 16:25 Uhr von Katerle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ringom: stimme ich dir voll und ganz zu.

Zur Newsbewertung:

Nicht schlecht sagt der Specht und gab dafür eine 9. :o)
Kommentar ansehen
15.05.2006 17:44 Uhr von Luzifers hammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Verschwörungstheoretiker: Vieleicht ist eure subjektive von den Medien eingehämmerte Wahrnehmung auch nur fürn Arsch.
Hui Bu Hui Bu
Kommentar ansehen
15.05.2006 18:27 Uhr von Buster_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles eine Frage der Bewertung und Betonung: Ich kann aus der Statistik auch lesen das es einen Trend der zunehmenden Verrohung und Gewaltbereitschaft in unserer Gesellschaft gibt. So stieg die Zahl der Körperverletzungen um vier Prozent, Gefährliche und schwere Körperverletzungen nahmen sogar um 5,3 Prozent zu. Gerade unter Jugendlichen werden Konflikte oft nicht mehr nur verbal ausgetragen (GdP).

Fast jede zweite Straftat bleibt unaufgeklärt.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Lionel Messi holt während Spiel Tablette aus Stutzen und nimmt sie ein
Urteil: Pariser Gericht spricht Künstlerin frei, die sich nackt im Louvre zeigte
Syrien: Deutsche, die IS-Terrorist heiratet, bittet Kanzlerin in Video um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?